Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einbrüche in Jesteburg, Neu Wulmstorf, Seevetal und Sprötze

mi. Landkreis. Einbrüche und versuchte Einbrüche hielten am vergangenen Wochenende die Polizei im Landkreis Harburg auf Trab.
- In Neu Wulmstorf verschafften sich Unbekannte am Freitag in der Zeit zwischen 17 und 23.30 Uhr durch aufhebeln eines Fenster Zutritt zu einer Wohnung in der Bahnhofstraße. Hinweise an die Polizei Neu Wulmstorf Tel. 040-70013860.


- Ebenfalls am Freitag versuchten Einbrecher in der Straße Am Felde in Seevetal die Balkontür eines Hauses aufzuhebeln. Die Diebe wurde jedoch von den Hausbesitzern gestört und flohen ohne Beute. Hinweise an die Polizei Seevetal Tel. 04105-6200.
- Auch in Sprötze gingen Langfinger leer aus. Dort brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Straße Schwarzer Weg ein. Die Täter verließen das Haus allerdings wieder ohne etwas zu stehlen. Hinweise an die Polizei Buchholz Tel. 04181-2850.
- In Jesteburg kam es am Samstag in der Zeit zwischen 10.30 und 20.18 Uhr bzw. 18.40 Uhr und 19.45 in der Straße Bredehoft zu zwei Wohnungseinbrüchen. Im Ersten Fall hebelten Unbekannte eine Küchenfenster auf. Beim zweiten Einbruch verschafften sich die Täter durch die Terrassentür Zutritt. Hinweise unter der Tel.: 04181-2850 an die Polizei Buchholz.