Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrerflucht mit 100 Stundenkilometer

(mum). Als Beamte der Winsener Wache am Freitagabend gegen 23 Uhr einen VW Golf auf der Hansestraße anhalten und kontrollieren wollten, versuchte der Fahrer (25) zu fliehen. Er umrundete zunächst den Kreisverkehr in Höhe der Hamburger Straße in vollem Umfang, um im Anschluss wieder auf die Hansestraße zu gelangen. Dort beschleunigte er auf deutlich über 100 Stundenkilometer, bevor er schließlich eingeholt und gestoppt werden konnte. Im Rahmen der Überprüfung verdichteten sich die Hinweise auf eine Rauschmittelbeeinflussung des jungen Hamburgers. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.