Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nepp in Buchholz - Betrüger geben sich als Tierheim-Förderer aus

Tierheim-Chef Rolf Schekerka warnt vor Betrügern, die angeblich Anzeigen für ein Tierheim-Magazin verkaufen wollen (Foto: Archiv)
(mum). Rolf Schekerka ist auf Zinne. Der Vorsitzende des Tierschutzvereins in Buchholz bekam in dieser Woche mit, dass Betrüger versuchen, im Namen des Tierheims Kasse zu machen.
Laut Schekerka steckt die Firma „Print Media Service Ltd.“ mit Sitz in Pizen (Tschechien) hinter dem Nepp. Sie versucht, Anzeigen für ein neues Tierheim-Magazin zu verkaufen. Einige Förderer hätten bereits vorgefertigte Unterlagen der Firma zugeschickt bekommen. „Besonders perfide ist, dass die Formulare nur noch durch wenige Angaben ergänzt werden müssen. Wir möchten alle Tierfreunde dringend vor dieser Firma warnen“, so Schekerka. „Bitte unterschreiben Sie auf gar keinen Fall die Unterlagen.“
Für das Tierheim ist diese Betrugsmasche besonders ärgerlich, denn es ist tatsächlich ein neues Magazin geplant. Ansprechpartner sind allerdings ausschließlich Rolf Schekerka oder die Tierheim-Mitarbeiter.