Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rumms, lag der Trecker auf der Seite

Der Traktor liegt auf der Seite. Feuerwehrleute haben das auslaufende Öl abgestreut (Foto: tw)
thl. Jesteburg. Mit seinem Traktor samt Anhänger fuhr ein Mann (28) an der Lüllauer Dorfstraße in den Kreisverkehr auf der K83. Vermutlich war der Trecker aber viel zu schnell. Denn: Das Gefährt kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Die Bilanz: Fahrer unverletzt, aber rund 12.000 Euro Schaden.