Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trunkenheitsfahrt: 35-Jähriger kann es nicht lassen

mum. Tespe. Freitagabend gegen 21.30 Uhr wurde in der Elbuferstraße ein  35-jähriger Ford-Fahrer aus Tespe kontrolliert. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0,54 Promille. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Da es nicht
seine erste Fahrt unter Alkoholeinfluss war, muss er nun mit mindestens 1.000 Euro Geldstrafe und einem zweimonatigen Fahrverbot rechnen