Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vier Schwerverletzte nach Unfall bei Asendorf

Bei einem schweren Verkehrsunfall kollidierten auf der L 213 drei Fahrzeuge. Es gab vier Verletzte (Foto: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt)
mum. Asendorf. Bei einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen wurden am Samstagnachmittag auf der Landesstraße 213 im Bereich Asendorf vier Personen zum Teil schwer verletzt, das teilte die Pressestelle der Freiwilligen Feuerwehr in Hanstedt mit. Die "Blauröcke" mussten im Zuge des Einsatzes eine Beifahrerin aus einem der Fahrzeuge befreien. Mit hydraulischem Rettungsgerät entfernten die Retter das Dach des stark deformierten Wagens.
Außer mehreren Rettungswagen und einer Notärztin waren die Feuerwehren aus Asendorf, Dierkshausen, Hanstedt und Jesteburg im Einsatz. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, war am Samstagabend noch nicht bekannt, ebenso die Schadenshöhe.