Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zahlreiche Einbrüche im Landkreis Harburg

(mum). Am Wochenende waren wieder einmal Diebe auf Beutetour im Landkreis Harburg unterwegs. Oft blieb es zum Glück nur bei einem Einbruchsversuch. Eine Übersicht:
• Salzhausen/Oelstorf: Von Donnerstag auf Freitag wollten Einbrecher im Igelweg die Terrassentür aufhebeln. Allerdings gelang es den Dieben nicht, in das Haus einzudringen.
• Seevetal/Meckelfeld: Am Freitagnachmittag versuchten Unbekannte durch Aufhebeln eines Badezimmerfensters in eine Wohnung in der Straße Greevenbrook zu gelangen. Vermutlich wurden die Täter bei der Tatausführung gestört und flüchteten.
• Winsen/Hoopte: Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagnachmittag wurde im Hoopter Elbdeich zwei Türen durch Unbekannte aufgehebelt. Was entwendet wurde ist derzeit nicht bekannt.
• Seevetal/Meckelfeld: Am Freitagabend schob ein Täter in der Straße Räuberberg eine Fußmatte von außen unter der Tür durch und versuchte den von innen steckenden Schlüssel von außen aus dem Schloss zu drücken. Das bemerkte der Bewohner und zog die Matte komplett in seine Wohnung. Der Täter ließ daraufhin von seinem Vorhaben ab und floh.
• Neu Wulmstorf: Am frühen Freitagabend hebelten Unbekannte in der Ludwig-Uhland-Straße die Terrassentür auf. Die Täter betraten die Wohnung allerdings nicht. Vermutlich wurden sie von der heimkehrenden Bewohnerin erschreckt.
• Stelle/Ashausen: Am Samstagabend versuchten Einbrecher eine Terrassentür in der Gartenstraße aufzuhebeln. Da der Eigentümer etwas hörte, schaltete das Licht an. Daraufhin flohen die Täter.
• Wer etwas beobachtet hat, meldet sich bei der Polizei unter der Nummer 04181 - 2850.