Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Björn Mickel-Garbers hat die Nase vorn

Björn Mickel-Garbers hat das Schießen um Geld- und Sachpreise gewonnen (Foto: Schützeverein Marxen)
mum. Marxen. Björn Mickel-Garbers hatte allen Grund zur Freude. Während des Schützenfests in Marxen hatte er das Schießen um Geld- und Sachpreise gewonnen. Der zweite Preis ging an Thomas Repen vor Susanne Grezuweit. Bei den Fleischpreisen hatte Repen die Nase vorn. Er traf besser als Carsten Lande und Klaus Rätzke. Insgesamt gab es 25 Gewinner.