Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Kunsthaus setzt auf den Nachwuchs

Das Kunsthaus in Jesteburg bietet jetzt auch Kurse für Kinder und Jugendliche an (Foto: oh)
mum. Jesteburg. Ein Ziel der Kunsthaus-Verantwortlichen ist es, allen Besuchern einen kleinen Einblick in künstlerisches Denken zu geben. "Wir wünschen uns insbesondere, Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass ihre eigenen, subjektiven Meinungen und Eindrücke wichtig sind", sagt Rainer Löding, Vorsitzender des Vereins "Kunstwoche Jesteburg". Kunst sei nicht nur ein Schulfach, sie könne ein Erlebnis sein. Aus diesem Grund bietet das Kunsthaus seit Anfang April einen Workshop für Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis zwölf Jahren an.
"Der Workshop wird von verschiedenen Künstlern geleitet, die alle bereits einen großen Erfahrungsschatz aus der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie aus der Museumspädagogik mitbringen", verspricht Löding. Jeder Dozent sei Experte in der Arbeit mit einem bestimmten Medium, so dass jeweils ein Maler, ein Fotograf oder ein Bildhauer durch den Tag begleiten.
• Das sind die Termine: dienstags (einmal in der Woche) 16 bis 17.30 Uhr; mittwochs (zweimal im Monat) 14 bis 16 Uhr und 16.30 bis 18.30 Uhr (nicht in den Ferien),
• Die Kurse, die von der Gemeinde finanziell unterstützt werden, kosten monatlich 18 Euro (Dienstag) und zwölf Euro (Mittwoch). Anmeldeformulare wurden bereits an den örtlichen Schulen verteilt. Er kann auch per E-Mail unter info@kunsthaus-jesteburg.de bestellt werden.