Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Nikolaus kommt in den Wildpark

Stimmungsvoll wird es, wenn sich die Teilnehmer der Nikolaus-Abendwanderung mit Laternen auf den Weg machen, um den Nikolaus im Wildpark zu finden (Foto: oh)
mum. Nindorf. Dass der Nikolaus an seinem Namenstag ein viel beschäftigter Mann ist, kann sich wohl jedes Kind vorstellen. Für den Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf macht er sogar Überstunden und stattet Tieren und Kindern am Samstag, 7. Dezember, einen Besuch ab. Wo er sich im Park aufhält, das müssen die Kinder und ihre Eltern bei einer stimmungsvollen Abendwanderung selbst herausfinden.
Bei Einbruch der Dunkelheit um 16 Uhr treffen sich die Interessenten am Artenschutzpavillon (direkt hinter dem Eingang), um von dort aus den Nikolaus zu suchen. Im Anschluss geht es gemeinsam zum Lagerfeuer, wo ein Punsch und eine
Nikolaus-Geschichte warten.
Wer bis Donnerstag, 5. Dezember, einen geputzten Stiefel im Wildpark abgibt, der findet ihn bei der Abendwanderung gefüllt wieder. Wer keine Zeit hat, seinen Stiefel vorher abzugeben, kann ihn auch zur Abendwanderung mitbringen. Der Nikolaus hat bestimmt noch die eine oder die andere Leckerei dabei.
Die Teilnahme an der Nikolaus-Abendwanderung kostet für Kinder 5,50 Euro; für Erwachsene 6,50 Euro (inklusive Nikolaus-Überraschung für die Kinder und Punsch für die Erwachsenen). Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0 41 84 - 89 39 15 ist erforderlich.