Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die WOCHENBLATT-Zusteller wünschen "Frohe Weihnachten"

Im Einsatz für das WOCHENBLATT (v. li.): Nils Trabant, Michaela und Guido Hanke, Robin Kaiser, Annalena Hanke und Julia Schubert

Mehr als 2.100 Austräger sind für das WOCHENBLATT in den Landkreisen Harburg und Stade im Einsatz. Sie bringen zuverlässig 416.000 Zeitungen mittwochs und samstags zu den Lesern. Eine besondere Beziehung zum WOCHENBLATT hat Familie Hanke aus Buchholz.

(mum). Diese Familie steht wahrlich auf das WOCHENBLATT! Guido Hanke (51) trägt bereits seit 35 Jahren unsere Zeitung aus. „Es macht mir einfach Spaß, an der frischen Luft zu sein“, sagt der Buchholzer, der zuverlässig rund um das Steinbecker Feld 350 Zeitungen verteilt. Seine Leidenschaft hat Hanke längst auf seine ganze Familie übertragen. Am Mittwoch wird er von seiner Frau Michaela (36) unterstützt. Sie ist bereits seit 1997 für das WOCHENBLATT im Einsatz.
Als Tochter Annalena auf die Welt kam, nahmen ihre Eltern sie mit auf Tour - erst im Kinder-, dann im Bollerwagen. Mit 14 Jahren ist Annalena inzwischen selbst Austrägerin. Gemeinsam mit ihren besten Freunden Julia Schubert (15) und Robin Kaiser (14) ist sie samstags auf der Tour ihrer Eltern unterwegs. Wenn jemand aus dem Trio verhindert ist, springt Nils Trabant (15) ein.
Auf ihren wöchentlichen Touren haben die WOCHENBLATT-Austräger schon so manches Abenteuer erlebt. Beispielsweise benötigten die Jugendlichen einmal drei Stunden länger für ihre Zustellung. Die Sorge der Eltern war allerdings unbegründet. Die Mädchen spielten mit einer Katze und vergaßen die Zeit. Jetzt im Winter hoffen alle, das es mittwochs und samstags nicht schneit. „Kälte macht uns nichts aus“, so Guido Hanke. „Regen oder Schnee schon, denn wir wollen die Zeitungen trocken ausliefern.“
Lohn und Trinkgeld werden von allen Sechsen eisern gespart - für den nächsten Urlaub. Allerdings legen die Eltern das Geld für einen Familienurlaub zurück, während die Kinder für ein Wochenende ohne Eltern sparen.
• Stellvertretend für alle WOCHENBLATT-Austräger wünschen die Buchholzer Boten „Frohe Weihnachten“ und möchten sich für die kleinen Aufmerksamkeiten bedanken, die ihnen die Leser zur Weihnachtszeit schenken. „Wir freuen uns darüber riesig“, so Annalena Hanke. Zurzeit sorgten etwa 2.100 Austräger dafür, dass insgesamt 416.000 Exemplare des WOCHENBLATTs immer mittwochs und samstags zuverlässig an die Haushalte in den Landkreisen Harburg und Stade verteilt werden.
• Ausnahmen bestätigen die Regel - und das gilt besonders zum Jahreswechsel: Das WOCHENBLATT erscheint wie gewohnt am kommenden Samstag, 20. Dezember. Außerdem wird es eine Ausgabe geben, die zwischen dem 24. und 27. Dezember verteilt wird. Die Silvester-Ausgabe erscheint am Mittwoch, 31. Dezember. Die erste Ausgabe im neuen Jahr steckt am Samstag, 3. Januar, in den Briefkästen.
Fragen und Reklamationen nehmen unsere Mitarbeiter in den vier Geschäftsstellen unter folgenden Telefonnummern entgegen: 0 41 81 - 2 00 30 (Buchholz), 0 41 71 - 8 81 10 (Winsen), 0 41 61 - 5 06 30 (Buxtehude) und 0 41 41- 4 09 50 (Stade). Außerdem besteht die Möglichkeit, eine E-Mail zu schreiben. Die Adresse lautet: wbz@kreiszeitung.net.