Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dirk Mackenthun kann es noch immer

Marc Schween, Präsident des Schützenvereins Brackel, gratulierte Dirk Mackenthun zum Titel "König der Könige" (Foto: Neumann)

Brackeler schossen "König der Könige" aus.

mum. Brackel. Dirk Mackenthun gehört noch immer zu den Besten! Er setzte sich jetzt beim Anschießen in Brackel mit einer "Zehn" gegen sieben ehemalige Majestäten durch und holte sich damit den Titel "König der Könige". Auch Schützendamen, Schützen und Jungschützen nahmen am Saisonauftakt teil und schossen um zahlreiche attraktive Preise.
Schützensplitter
Spannend war der Wettbewerb um die Ausmarschscheibe. Tim Mühlbacher setzte sich gegen Hans-Joachim Maaser (1. Siegerorden) durch. Den Ohren-Orden des "Hasenschießens der Jugend" gewann Lea Maack und Gianluca Fuhrmann sicherte sich den Orden für Schwanz und Rumpf. Beim "Hasenschießen" der Schützen traf Tim Mühlbacher den Rumpf und Tobias Rieckmann den Schwanz.
"Die Beteiligung beim Preis- und beim Wurstschießen war wieder sehr gut, so dass alle Fleisch- und Wurstpreise verteilt werden konnten", freut sich Sprecher Heiko Neumann. Ein Dank gehe an alle Teilnehmer, Helfer und Organisatoren und Glückwünsche an die Sieger.