Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Dorffest mit internationalem Flair

Eva Jörgensen von der Tanzgruppe aus dem schwedischen Karlshamn und Tommy Smidt von den Steenbeekern bedienten gemeinsam die Drehorgel
Gäste aus Schweden bereichern Feier in Bendestorf

os. Bendestorf. Internationales Flair gab es am vergangenen Samstag beim Dorffest in Bendestorf: Die Tanzgruppe aus Karlshamn (Schweden) gastierte zum ersten Mal bei der Veranstaltung, die bereits seit 1986 durchgeführt wird.
Den Kontakt zu den Tänzern stellten Bendestorfs Bürgermeister Hans-Peter Brink und Tommy Smit von der Buchholzer Laienschauspielergruppe "De Steenbeeker" her. "Wir kennen die Tanzgruppe schon seit 30 Jahren, daraus sind viele Freundschaften entstanden. Jetzt wurde es Zeit, dass sie endlich mal nach Bendestorf kommt", erklärte Brink.
Die Vorführungen der Gäste aus dem hohen Norden waren einer von vielen Höhepunkten bei dem Dorffest. Egal ob Quadfahren auf der Wiese, Bullenreiten, Straßentennis oder das Konzert des Gospelchors auf der Bühne - für jeden großen und kleinen Gast war das richtige Angebot dabei. Besonders gut kam die Vorführung des Reit- und Voltiergiervereins an: Die Mädchen präsentierten am Holzpferd Übungen, die später auch mit dem lebendigen Pferd vollführt werden.