Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Rasenmäher für den Schulgarten

Gartenjournalist und Samtgemeinderats-Mitglied Frank Gerdes überreicht Christina Müller (v. li.), Petra Karin und Tanja Cölln vom Jesteburger Schulelternverein für den Schulgarten den Akku-Rasenmäher (Foto: Gerdes)

Frank Gerdes organisiert Spende für Grundschule am Moorweg.

mum. Jesteburg. Für den Jesteburger Schulgarten gab es ein vorgezogenes Ostergeschenk: Gartenjournalist und FDP-Samtgemeinderatsmitglied Frank Gerdes überreichte Vertretern des Jesteburger Schulvereins den Akku-Rasenmäher MA 235 - eine Spende des Gartengeräteherstellers Stihl. "Als ich erfuhr, wie dringend der Schulverein einen ordentlichen Rasenmäher für den Schulgarten der Grundschule am Moorweg benötigt, habe ich mich ganz fix mit meinen Freunden bei der Firma Stihl in Verbindung gesetzt und um Hilfe gebeten", so Gerdes. "Wozu hat man denn Kontakte, wenn man sie nicht nutzt?"
Der ehemalige Promi-Reporter arbeitet mittlerweile als Gartenjournalist und betreibt seit knapp zwei Jahren erfolgreich das Blogazin www.frankskleinergarten.de - eine Ratgeberseite im Internet, die sich mit Themen rund um den Garten und das Gärtnern beschäftigt. "Im Schulgarten lernen die Kinder schon früh, Verantwortung füreinander und für die Natur zu übernehmen. Das finde ich unterstützenswert", so Gerdes. Und: "Ich erinnere mich gern, wie ich als Kind unter der Anleitung meiner Mutter ein kleines Beet auf dem elterlichen Grundstück in Ostfriesland anlegen und pflegen durfte. Damals wurde bestimmt die Basis für meine heutige Leidenschaft für Gärten und das Gärtnern gelegt."
Das Geld, dass auf der letzten Einschulungsveranstaltung für einen Rasenmäher gesammelt wurde, kann nun für einen anderen Zweck verwendet werden: Es ist geplant, damit zum Frühjahr neue Roller für den Pausenhof zu kaufen. Gerdes: "Es ist großartig, wie unkompliziert und fix die Firma Stihl auf meine Bitte reagiert hat. Für diese Großzügigkeit können wir uns nur von ganzem Herzen bedanken."