Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gänse-Essen mit HSV-Idolen

Das hat geschmeckt! HSV-Idol Uwe Seeler (li.) und sein kongenialer Sturmpartner Charly Dörfel genossen am Mittwoch ein leckeres Gänse-Essen im Ringhotel Sellhorn. Auf Einladung von „Delta Fleisch“-Gründer Heinrich Höper traf sich die HSV-Meistermannschaft von 1960 in Hanstedt. (Foto: Stefan Hoyer/Public Address Presseagentur)

Meister-Mannschaft von 1960 traf sich zum Erinnerungsaustausch im Ringhotel Sellhorn.



mum. Hanstedt. Da schlägt das Herz von wahren HSV-Fans gleich etwas schnell! Am Mittwoch trafen sich einige der Spieler der Meister-Mannschaft von 1960 im Ringhotel Sellhorn zu einem gemeinsam Gänse-Essen - und schwelgten dabei natürlich in Erinnerungen. Mit dabei waren die HSV-Legenden Uwe Seeler, Charly Dörfel, Horst Schnoor, Jochen Meinke, Klaus Neisner und Erwin Piechowiak. Zu Gast waren außerdem die HSV-Recken Peter Nogly, Willi Schulz und Klaus Fock. Aber auch der langjährige HSV-Präsident Jürgen Hunke und der amtierende Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen gehörten zu den Gästen.
Eingeladen hatte zu dem äußerst schmackhaften Termin HSV-Vize Harry Bähre und „Delta Fleisch“-Gründer Heinrich Höper, dessen Trauzeuge Uwe Seeler ist. Höper war damals Gast der Neueröffnung des Sellhorns - und war begeistert. Also entschied der Unternehmer, die Fußball-Legenden nach Hanstedt zu bitten.
Für „Sellhorn“-Küchenchef Jörn Sommer war das HSV-Essen eine besondere Herzenssache. Sommer ist leidenschaftlicher Fußball-Fan. Allerdings schlägt sein Herz eigentlich eher für Dortmund. Natürlich können auch Nicht-Fußballer Gans bei „Sellhorn“ genießen. Noch bis Ende Februar hat das Restaurant leckere Gänse-Gerichte auf der Speisekarte. Wie wäre es beispielsweise mit einer Gans für vier Personen? Wie wäre es beispielsweise mit einer Gans für vier Personen (unter anderem mit Rot- und Rosenkohl, Maronen und Kartoffeln) für 112 Euro. Das "Sellhorn" bittet um Reservierung. Ganz ohne Voranmeldung gibt es täglich Gänsebraten.
• Weitere Informationen im Internet unter www.hotel-sellhorn.de.