Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hier schwimmt das ganze Dorf

Auf seine Freude und Mitglieder kann sich der Förderverein „Unser Freibad“ verlassen. Rechtzeitig zur Eröffnungsparty am Sonntag halfen sie, das Bad auf Vordermann zu bringen

Förderverein „Unser Freibad“ lädt für Sonntag zur Eröffnungsparty ein / Es gibt wieder Schwimmkurse.

mum. Jesteburg. Zugegeben, die vergangenen Tage haben nicht unbedingt Lust auf Freibad gemacht. Aber davon lassen sich die engagierten Mitglieder des Fördervereins „Unser Freibad“ nicht die Vorfreude auf die große Eröffnungsparty am Sonntag, 7. Mai, nehmen. Pünktlich um 14 Uhr soll das beliebte Bad wieder für seine Gäste öffnen. Die Besucher können sich auf viele Überraschungen freuen.
Damit die Eröffnung überhaupt stattfinden kann, haben zahlreiche ehrenamtliche Helfer viele Arbeitsstunden investiert. Unter anderem standen zwei „Aufräum-Tage“ im April im Terminkalender. Die Becken wurden geschrubbt, die Grünanlagen gepflegt und die Wege auf Vordermann gebracht.
Für die Saison 2017 gibt es einige Neuigkeiten:
• „Wir werden wieder Anfänger-Schwimmkurse anbieten“, freut sich Fördervereins-Sprecherin Carola Boos. Bad-Leiter Danny Feller wird persönlich die Kurse für die Abzeichen Seepferdchen, Bronze und Silber durchführen. Organisiert wird das Angebot vom Förderverein. „Uns gelang es im vergangenen Jahr nicht, einen qualifizierten Trainer zu finden“, so Boos. „Gerade für die vielen Kinder sind diese Kurse aber so wichtig.“ Alle notwendigen Informationen finden Interessenten auf der Freibad-Homepage www.freibad-jesteburg.de.
• Der vergünstigte Saisonkarten-Vorverkauf (Nachlass in Höhe von zehn Prozent auf den Normalpreis) ist bereits gestartet. Aufgrund der neuen Kassenanlage müssen die Tickets bereits beim Erwerb ausgedruckt werden. Aus diesem Grund gibt es sie nur noch im Freibad. Der Ticket-Verkauf findet noch am heutigen Mittwoch, 3. Mai, zwischen 12 und 16 Uhr sowie am Donnerstag, 4. Mai, zwischen 12 und 18 Uhr statt. Selbstverständlich können die Tickets auch während der Eröffnungsfeier am 7. Mai im Freibad erworben werden.
• Für die Sommerferien hat sich das Freibad-Team viele Gedanken gemacht und plant diverse Aktionen. Der Verein „Jugend aktiv“ wird beispielsweise gleich zu Beginn der Ferien eine Kinder-Disco veranstalten. Außerdem soll ein „Schnupper-Tauchen“ und ein Erste-Hilfe-Kursus für Kinder angeboten werden.
• Dass das Freibad eine Daseinsberechtigung hat, zeigen die Besucherzahlen. „Selbst im durchwachsenen Sommer 2016 wurden mit 1.734 verkauften Saisonkarten und insgesamt 37.251 Eintritten gleichbleibend gute Ergebnisse erzielt“, so Boos. Im Spätsommer gab es sogar zwei Wochen lang fast täglich neue Besucherrekorde.
• Dem Förderverein gehören 752 Mitglieder an. „Das ist schon eine wirklich gute Zahl“, freut sich Boos. „Allerdings würden wir uns über weitere Unterstützer sehr freuen.“ Die Jahres-Mitgliedschaft kostet lediglich zehn Euro.
• Die Eintrittspreise in der Saison 2017: Erwachsene (ab 18 Jahre) zahlen für eine Tageskarte 3,50 Euro; Kinder, Jugendliche und Ermäßigungsberechtigte sind mit 1,50 Euro dabei. Für Kinder bis einschließlich drei Jahre ist der Eintritt frei. Für Erwachsene kostet die Jahreskarte 60 Euro; Kinder, Jugendliche und Ermäßigungsberechtigte zahlen 30 Euro; Rentner sind mit 40 Euro dabei. Die Familien- und Partnerkarte kostet 90 Euro. Das Freibad bietet zudem Zehner-Karten an: 30 Euro für Erwachsene sowie zehn Euro für Kinder und Jugendliche.
• Viele weitere Informationen gibt es im Internet unter www.freibad-jesteburg.de.