Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hier sind Radler willkommen

Großer Bahnhof zur Eröffnung: Zahlreiche Rad-Freunde kamen zur Eröffnung des neuen ADFC-Info-Ladens nach Brackel (Foto: oh)
mum. Brackel. Dieser Auftakt macht Lust auf mehr: Kürzlich öffnete der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) einen Info-Laden in Brackel (Hauptstraße 1). Dort gibt es jede Menge Tipps rund ums Radfahren. Außer Rad- und Wanderkarten der näheren Umgebung liegen auch Tourenpläne der Ortsgruppen des Kreisverbandes Harburg aus, Faltblätter zu speziellen Themen und weitere Broschüren des ADFC runden das Bild ab.
Dank der finanziellen Unterstützung der Volksbank hat der ADFC vor dem Info-Laden zwei Fahrradbügel installiert - die ersten überhaupt in Brackel. "Ich hoffe, andere Gemeinden ziehen nach", sagt Karin Sager. Sie ist für den Info-Laden verantwortlich. "Nur angeschlossene Fahrräder sind versichert", so Sager. "Deswegen sollten noch viel mehr dieser Ständer statt der alten Felgenkiller aufgebaut werden."
Das Büro ist unter der Rufnummer 0 41 85 - 80 89 59 zu erreichen. Besucher werden während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 17 Uhr) von Karin Sager betreut. Sie ist auch via E-Mail zu erreichen (karin.sager@adfc-kreis-harburg.de).