Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Ich schäme mich für Jesteburg!“ - Seeve-Spielplatz: Überall Müll und kaputte Geräte

Kein schöner Anblick: Dieser Mülleimer auf dem Seeve-Spielplatz in Jesteburg müsste geleert werden (Foto: oh)
mum. Jesteburg. „Es ist eine Schande, was sich die Gemeinde Jesteburg hier erlaubt“, schreibt ein erboster WOCHENBLATT-Leser in einem Brief an die Redaktion. Der Seeve-Spielplatz sei wieder einmal komplett zugemüllt. „Außerdem sind viele Geräte bereits seit längerer Zeit beschädigt. Aber offensichtlich interessiert das im Rathaus niemand.“
Seinem Brief hat der Leser Fotos beigefügt. Sie zeigen unter anderem ein Spielgerät, an dem die Farbe abgeplatzt ist und sich Rost ausbreitet. An einem Holzklettergerüst fehlt eine Stufe. „Am meisten ärgert mich, dass ich die Gemeinde häufig auf die Missstände hingewiesen habe. Doch nichts geschieht“, so der WOCHENBLATT-Leser. „Jesteburg investiert viel Geld in Kunst und Kultur. Da wäre es wünschenswert, wenn ein paar Euro für die Kinder übrig bleiben.“ Aber wahrscheinlich müsse erst jemand zu Schaden kommen, bis Jesteburg reagiert. „Ich schäme mich für mein Jesteburg“, so die Reaktion des Lesers.