Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jetzt wird wieder geschossen!

Schießwart Dennis Rust (li.) und Präsident Marc Schween (re.) gratulierten Dirk Macken­thun zum Titel „König der Könige“ (Foto: Heiko Neumann)

Dirk Mackenthun ist „König der Könige“ / Premiere bei der Jugend.

mum. Brackel. Endlich - auch für die Brackeler Schützen - ist die Saison gestartet. Jetzt trafen sich die Mitglieder zum Anschießen auf dem Schießstand im Haßel. „Die Wettbewerbe verliefen äußerst spannend und die Beteiligung war sehr gut“, so Sprecher Heiko Neumann. Gleich zehn ehemalige Schützenkönige traten an, um „König der Könige“ zu werden. Am Ende hatte Dirk Mackenthun die Nase vorn. Beim Schießen auf die Ausmarschscheibe setzte sich Heinrich Tödter durch. Dennis Buchholz gewann mit dem zweiten Platz den ersten Siegerorden.
Auch die Jugendlichen legten an: Julia Dohl entschied das Luftgewehrschießen für sich und verwies Lasse Oertzen und Tim Mühlbacher auf die Plätze. Die Beste beim Luftgewehr-Preisschießen war Elke Buchholz vor Andrea Woitol und Martin Gronau. Große Freude auch bei Schützen-Präsident Marc Schween, der beim Kleinkaliber-Preisschießen einen großen Fleischpreis gewann.
Eine Premiere gab es bei den Jugendlichen: Erstmals fand das Dartschießen statt. Erster Preisträger ist Geanluca Fuhrmann.
„Mein Dank gilt allen Teilnehmern, Helfern und Organisatoren“, so Schween.