Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kleine gefiederte Wintergäste im Garten

Genießen ihr Futter gemeinsam: Eine Familie Schwanzmeisen
Inke Petersen gelingen tolle Fotos.

mum. Schierhorn. Jetzt im Winter kommen wieder viele interessante „Futtergäste“ in die Gärten. „Besonders freue ich mich über eine kleine Familie Schwanzmeisen, die ich ebenso wie den Stieglitz nie im Sommer sehe“, schreibt WOCHENBLATT-Leserin Inke Petersen aus Schierhorn (Samtgemeinde Hanstedt). Sie hat sich mit dem Fotoapparat auf die Lauer gelegt und einige ihrer „Gäste“ fotografiert.
„Die Meisen tun sich an den Meisenknödeln gütlich und der Stieglitz freut sich über die Karden, die ich bis zum Frühjahr stehen lasse“, so Petersen. Der Birkenzeisig müsse ein echter Wintergast sein und der Grünspecht mache zwar auch im Sommer ordentliche Krater in den Rasen, „aber selten habe ich ihn so gut getroffen wie in diesen Tagen“.