Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Literatur als Live-Erlebnis" in der Kunststätte: Clemens von Ramin präsentiert Weihnachtliches

Wann? 13.12.2013 19:30 Uhr

Wo? Kunststätte Bossard, Bossardweg 95, 21266 Jesteburg DE
Clemens von Ramin trägt Weihnachtliches in Jesteburg vor (Foto: oh)
Jesteburg: Kunststätte Bossard | mum. Jesteburg. Seine Liebe gehört der Literatur: Clemens von Ramin, Schauspieler und Rezitator mit ausdrucksstarkem Bariton, gastiert für eine Lesung an der Kunststätte Bossard in Jesteburg (Bossardweg 95). Am Freitag, 13. Dezember, stimmt er mit heiteren, ironischen und besinnlichen Geschichten auf das Weihnachtsfest ein. Ramin erzählt, wie Astrid Lindgren, Erich Kästner, Hans Scheibner, Karl Heinrich Waggerl und andere Schriftsteller das Weihnachtsfest erlebt haben.
"Literatur als Live-Erlebnis ist großartig und wird auch in der medialen Welt immer ein Publikum finden", sagt Clemens von Ramin. Schon lange bevor das Thema Vorlesen in aller Munde war, setzte er sich das Ziel, klassische Literatur für ein breites Publikum erlebbar zu machen. Dafür reist er durch Deutschland, die Schweiz und Österreich, entwickelt mit Künstlern, Musikern und Dramaturgen neue Programme, geht in Theater, Schulen, Konzertsäle und Unternehmen - und schlägt stets neue Kapitel auf: So liest Ramin nicht nur Fontane, Heine und Mann sondern auch Zola, Kuprin, Tolstoi, Casanova, Cervantes und viele andere großen Autoren.
• Der Eintritt kostet 15 Euro; ermäßigt zehn Euro. Karten gibt es in der Kunststätte und unter der Nummer 0 41 83 - 51 12.
• Weitere Informationen im Internet unter www.bossard.de.