Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Macht in Ihrer Stadt das Radfahren Spaß?“ - ADFC bittet um Hilfe für den Fahrradklima-Test

Bittet die WOCHENBLATT-Leser um Unterstützung für den ADFC-Fahrradklimatest (Foto: oh)
(mum). „Macht in Ihrer Stadt das Radfahren Spaß?“, „Werden im Winter die Radwege geräumt?“, „Gibt es häufig Konflikte mit Fußgängern oder Autofahrern?“ - diese und andere Fragen stellt der Allgemeine Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) jetzt im Fahrradklima-Test 2014. Bereits zum sechsten Mal findet die Umfrage statt - zuletzt 2012.
„Wir wissen, dass die Menschen dort gern und viel Rad fahren, wo es sich sicher anfühlt“, sagt Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesverkehrsministerium für Verkehr. „Der Fahrradklima-Test kann den Kommunen und uns hierfür wichtige Hinweise geben.“
„Das Fahrrad boomt als modernes urbanes Verkehrsmittel. Viele Städte haben sich in den vergangenen Jahren auf den Weg gemacht, fahrradfreundlicher und dadurch lebenswerter zu werden“, so Karin Sager, die stellvertretende Vorsitzende des ADFC Kreisverbands Harburg.
• Übrigens: 2012 nahmen mehr als 80.000 Menschen teil, 332 Städte schafften es in die Ranglisten, die nach Städtegrößen unterteilt sind.
• Die Umfrage finden Interessenten im Internet unterwww.fahrradklima-test.de.