Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mitgliederzahl ist leicht gesunken

Übernehmen beim Schützenverein Schierhorn Veratwortung (v. li.): Christian Blecken, Herbert Blecken, Matthias Kloft, Claudia Henk, Malte Reucher, Julia Scaturro, Christian Baasch, Benjamin Blecken und Jörg Schwertfeger (Foto: Schützenverein Schierhorn)

Schierhorner Schützen ernennen Manfred von Fintel zum Ehrenmitglied / Anschießen am 7. April.


mum. Schierhorn.
Jetzt trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Schierhorn zu ihrer Jahreshauptversammlung. Der Verein besteht derzeit aus 183 Mitgliedern - vier weniger als im Vorjahr. Derangeschlossene Spielmannszug zählt 21 Mitglieder. "Neue Gesichter sind sowohl bei den Schützen als auch beim Spielmannszug willkommen", sagt Sprecherin Julia Scaturro.
Zur Freude von Schützenpräsident Thorsten Henck wurde der Haushaltsplan für 2018 einstimmig angenommen. Henck hatte die besondere Freude, Manfred von Fintel zum Ehrenmitglied zu ernennen.
Gewählt wurde auch: Herbert Blecken (1. Kommandeur), Matthias Kloft (2. Kommandeur), Benjamin Blecken (3. Kommandeur), Julia Scaturro (Pressewart), Jörn Schwertfeger (1. Hauswart), Christian Baasch (2. Hauswart), Claudia Henk (1. Spielmannszug), Sabine Harms (2. Spielmannszug), Martin Engelmann (Sportwart), Malte Reucher (Kassenwart) und Christian Blecken (Delegierter).
Nun fiebern die Schützen der nächsten Veranstaltung entgegen. Am Samstag, 7. April, findet das Anschießen statt. Angetreten wird um 14 Uhr am Schützenhaus. Ausgeschossen wird unter anderen die neue Damenkönig. Sie tritt die Nachfolge von Sabine Gehrigk an. "Natürlich findet auch wieder das Kleinkaliber-Preisschießen statt, bei dem es Geldpreise zu gewinnen sind", sagt Scaturro.
• Infos online unter schuetzen.schierhorn-nordheide.de.