Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nachwuchs-Darsteller gesucht

Für das Theaterstück „Krabat“ werden Teenager aus der Region gecastet (Foto: Jugend aktiv)

„Jugend aktiv“ plant mit Theatermacher Kay-Thomas Franke Preußlers „Krabat“ auf die Bühne zu bringen.

mum. Jesteburg/Hanstedt. Das klingt nach einem spannenden Projekt für alle, die sich einmal als Schauspieler versuchen wollen: Der Verein „Jugend aktiv“ möchte in Jesteburg ein außergewöhnliches Projekt mit Theatermacher Kay-Thomas Franke verwirklichen. Das Theaterstück „Krabat“ nach dem Roman von Otfried Preußler soll im April und Mai aufgeführt werden - mit Teenagern aus der Region in den Hauptrollen.
„Krabat“ ist eine anspruchsvolle Inszenierung und spielt während des Dreißigjährigen Krieges. Erzählt wird die Geschichte des 14-jährigen Waisenjungen Krabat, der mit seinen Freunden durch die karge Einöde zieht und sich mit Betteln durchschlägt. Krabat ist anders als die anderen Kinder. Von Visionen geplagt, trennt er sich schließlich von der Gruppe und folgt seiner inneren Stimme. Als er zu einer alten Mühle kommt, trifft er den Müllermeister. Diese finster aussehende Gestalt bietet ihm eine Mahlzeit, ein Bett und auch eine Lehre in schwarzer Magie an. Mit elf weiteren Gesellen verbringt er mehr als ein Jahr in der Mühle, bevor er die schwarze Kunst erlernen darf. Krabats Kräfte wachsen. Als der Junge sich in Kantorka verliebt, einem Mädchen aus dem Nachbardorf, will er weg von der Mühle.
Das Casting findet am Montag, 23. Januar, zwischen 17 und 19 Uhr in der Oberschule Jesteburg (Moorweg 28) statt. Kinder und Jugendliche ab elf Jahre sind willkommen. Bühnenerfahrungen sind nicht notwendig. Ab dem 6. Februar soll dann montags von 17 bis 19 Uhr (außerhalb der Schulferien) geprobt werden. Teilnehmer zahlen monatlich zwölf Euro; „Jugend aktiv“-Mitglieder sind mit zehn Euro dabei. Anmeldung für das Casting sind ab sofort bei „Jugend aktiv“ unter Tel. 04183 - 9757570 sowie via E-Mail an info@jugend-aktiv.eu möglich.
Kay-Thomas Franke (49) wohnt mit seiner Familie in Jesteburg. Seit 1985 ist er ohne Unterbrechung im Amateurtheater (Sprechtheater) aktiv. Unter anderem als Schauspieler in niederdeutschen und hochdeutschen Produktionen der Laienspielbühne „Steenbeeker“. Seit 20 Jahren macht er zudem die Regiearbeit für verschiedene Bühnen in Buchholz. Franke ist Mitbegründer der Kinderbühne „Kids On Stage“ und Autor von mehreren Kindertheaterstücken. Zudem ist er als Schauspielcoach für vortragende Amateure und Kinder tätig.