Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Riesiger Ferienspaß im Wildpark Lüneburger Heide

Mittendrin, statt nur dabei. Wer den Junior-Falknerschein macht, kommt den Tieren ganz nah (Foto: Wildpark/Thomas Ix)
 
Beim Kinder-Sommerfest stehen neben Toben auf der Hüpfburg, auch Kinderschminken und ein Mitmach-Zirkus auf dem Programm (Foto: Wildpark/Thomas Ix)

Das Sommerferienprogramm in Nindorf vertreibt die Langeweile und lässt keine Wünsche offen.



mum. Hanstedt-Nindorf. Mit Beginn der Sommerferien steht auch das Ferienprogramm im Wildpark Lüneburger Heide in den Startlöchern. Langeweile war gestern - tierische Erlebnisse, spannende Abenteuer und Mitmachen sind angesagt. Piratenschatzsuche, Wildpark-Camp, Junior-Tierpfleger-Diplom, Junior-Falknerschein, Original Lauenburger Puppentheater und ein buntes Kinder-Sommerfest sind der Stoff, aus dem die Ferienträume von kleinen und großen Wildpark-Fans gemacht sind.
• Piratenschatzsuche mit Kapitän Schwarzbart: Mit einem neuen Programm für kleine und große Abenteurer startet der Wildpark in die Ferien. Kapitän Schwarzbart und seine Meute kommen in den Park, um mit abenteuerlustigen Kindern auf Schatzsuche zu gehen. Kapitän Schwarzbart kommt je nach Wetterlage entweder samstags oder sonntags in den Park. Aktuelle Termine sind auf der Wildpark-Homepage www.wild-park.de und auf Facebook zu finden.
• Wildpark-Camp im Schäferdorf: Ein weiteres ganz neues Angebot für Kinder von zehn bis 14 Jahren hat das Wildpark-Event-Team für dieses Jahr entwickelt: Das Wildpark-Camp im Schäferdorf (von Mittwoch bis Donnerstag, 26. bis 27. Juli) mit Abenteuer-Übernachtungen in den Schäferwagen. Die Teilnehmer können sich auf ein volles Programm inklusive Junior-Tierpfleger-Diplom, Junior-Falknerschein, Wildpark-Rallye und Geschichten, Spiele und Stockbrot am Lagerfeuer freuen. Die Teilnahme kostet 99 Euro. Anmeldungen und weitere Informationen unter 04184 - 8504880 oder via E-Mail an info@schaeferdorf.de.
• Junior-Tierpfleger-Diplom für Kinder: Was macht ein Tierpfleger den ganzen Tag? Der Antwort auf diese Frage können Mädchen und Jungen ab acht Jahren beim Junior-Tierpfleger-Diplom im Wildpark auf die Spur kommen und einen Blick hinter die Kulissen werfen. Füttern und Gehege reinigen gehören ebenso zum Programm wie ein Besuch auf der Hühnerfarm - Küken streicheln inklusive! Die Ponys freuen sich auch auf ihre Streicheleinheiten und im Wüstenklima des Reptiliums kann man Echsen, Schlangen und Schildkröten beobachten. Eine Anmeldung unter 04184 - 893915 ist erforderlich. Die Teilnahme kostet 20 Euro (inklusive Eintritt); Termine: Mittwochs, 28. Juni bis 2. August, von 12 bis 15 Uhr.
• Junior-Falknerschein für Kinder: Greifvögeln und Eulen begegnet man in der Natur nur selten. Wer die faszinierenden Tiere hautnah erleben möchte, ist bei den Wildpark-Falknern bestens aufgehoben. Kinder ab acht Jahren können den Junior-Falknerschein machen, arbeiten auf Augenhöhe mit den Tieren und dürfen natürlich selbst wie ein richtiger Falkner den Handschuh überstreifen und einen Greifvogel halten. Als Erinnerung gibt es eine Urkunde. Auch hier ist eine Anmeldung unter 04184 - 893915 erforderlich (20 Euro); Termine: Jeden Donnerstag, 22. Juni bis 3. August, von 13 bis 16 Uhr.
• Original Lauenburger Puppentheater: Bühne frei für Kasper, Räuber Hotzenplotz, die Hexe und natürlich Wildpark-Maskottchen Willi Wildpark! Drei Mal täglich erleben die liebevoll gestalteten Handpuppen spannende Abenteuer auf der Bühne des Lauenburger Puppentheaters. Der Besuch der Puppentheater-Vorstellungen ist im Wildpark-Eintrittspreis enthalten. Dreimal täglich vom 16. Juli bis zum 13. August.
• Kinder-Sommerfest am Sonntag, 30. Juli: Der Wildpark feiert den Sommer mit einem bunten Fest und tollen Mitmach-Aktionen für kleine und große Kinder. Von 11 bis 16 Uhr dürfen sich die Besucher auf Mitmach-Zirkus, Hüpfburg, Kinderschminken, Bastelaktionen und vieles mehr freuen.
• Übernachten im Schäferdorf: Wer den Wildpark für mehr als einen Tag erleben will, für den hat das Schäferdorf direkt am Wildpark noch Übernachtungskapazitäten frei. In urigen Schäferwagen oder gemütlichen Appartements kann man Wölfen und Bären "Gute Nacht" sagen und einen Sommerurlaub voller Abenteuer erleben. Alle Informationen zum Schäferdorf, Buchungsanfragen und Online-Buchungen im Internet unter www.schaeferdorf.de.
• Mehr Informationen im Internet unter www.wild-park.de.