Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützen- und Dorffest Egestorf: "Feiern mit dem Landeskönig von Niedersachsen!"

Das Egestorfer Königshaus (v. li.): Adjutant Oliver Dyck, König Florian Gerdau und Adjutant Frank Lindemann (Foto: oh)
 
Auch für suie geht ein erlebnisreiches Jahr zu Ende: Königin Nadja Hempel (li.) und Adjutantin: Nadine Schwanitz (Foto: oh)
Egestorf lädt zum Schützen- und Dorffest ein: Vier Tage Programm mit Live-Musik, und bester Unterhaltung für Jung und Alt.

mum. Egestorf. Der Schützenverein Egestorf feiert sein Schützen- und Dorffest, zu dem alle aus nah und fern eingeladen sind. Die Schützen haben für ihr Fest ein tolles und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Es gibt viel Musik, es wird gefeiert und um Preise geschossen. Das Dorf ist geschmückt, es gibt Umzüge durch den Ort und Kaffee und Kuchen im Festzelt. Für jeden ist etwas dabei.
Schützenkönig Florian Gerdau, genannt „der Zehnjährige“ und seine Adjutanten Frank Lindemann und Oliver Dyck schauen auf ein schönes Königsjahr zurück. Das Königshaus hatte viel Spaß und nahm an zahlreichen Festen und Veranstaltungen teil, besonders schön war der eigene Königsball. Der Höhepunkt war das Landeskönigsschießen in Hannover, wo Gerdau den besten Schuss von allen Teilnehmern machte und Landeskönig von Niedersachsen wurde! Doch nun wird ein Nachfolger gesucht.
Das Schützen- und Dorffest beginnt am Freitag, 25.Juli, um 19.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Stephanus Kirche (mit dem Posaunenchor Egestorf und dem Gospelchor „Happy Voices“). Im Anschluss gibt es ein Platzkonzert, dann beginnt der öffentliche „Große Zapfenstreich“. Es spielen das Blasorchester Jesteburg und der Spielmannszug Dibbersen-Dangersen. Die Ansprache am Ehrenmal hält Michael Grosse-Brömer (Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion). „Der Zapfenstreich mit Kranzniederlegung am Ehrenmal hat eine einmalige Atmosphäre“, sagt Schriftführer Kai Schwanitz. Im Anschluss geht es für die Schützen mit einem Ummarsch zum Festzelt, um dort den Kommersabend zu feiern.
Am Samstag, 26. Juli, findet vormittags das Königsfrühstück statt. Im Anschluss beginnen ab 12.30 Uhr die Schießwettbewerbe. Um 15 Uhr findet die Proklamationen und die Ordensverleihungen statt. Dann wird auch die spannende Frage geklärt, wer der neue Schützenkönig von Egestorf ist. Besucher und Gäste sind ab 14 Uhr willkommen. Im Festzelt wird zu Kaffee und Kuchen Live-Musik gespielt - es spielt die Kapelle „Rehgazer“. Ab 20.30 Uhr ist im Festzelt mit der Partyband „Feeling Musik“ beste Tanz- und Stimmungsmusik angesagt. Der Eintritt ist frei!
Am Schützenfestsonntag, 27. Juli, werden mittags der neue König und seine Adjutanten abgeholt, sowie die Königsscheibe übergeben. Danach findet ab 14 Uhr ein buntes Programm im und am Festzelt für jedermann statt.
Es gibt für die Kleinen beim Kinderschützenfest und beim Kinderkönigsschießen einiges zu gewinnen. Beim Gästekönigsschießen kann sich jeder im Schießsport versuchen und beim Bogenschießen fliegen die Pfeile. Beim gemütlichen Kaffee und Kuchen mit Live-Musik im Festzelt spielt die Kapelle „Rehgazer“ für alle Gäste. Der Eintritt ist wieder frei!
Mehr Informationen zum Schützenverein Egestorf gibt es im Internet unter www.schuetzenverein-egestorf.de.


Freitag, 25. Juli
19 Uhr: Sammeln der Schützen hinter der St. Stephanus Kirche (für Getränke ist gesorgt)
19.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst an der St. Stephanus Kirche
20 Uhr: Platzkonzert und „Großer Zapfenstreich“ am Ehrenmal an der St. Stephanus Kirche. Die Ansprache am Ehrenmal hält Michael Grosse-Brömer
Im Anschluss: Kommersabend im Festzelt

Samstag, 26. Juli
8.30 Uhr: Sammeln der Schützen hinter der St. Stephanus Kirche
9 Uhr: Abholen des Schützenkönigs Florian Gerdau mit seinen Adjutanten Frank Lindemann und Oliver Dyck. Anschließend: Königsfrühstück
12.30 Uhr: Schießwettbewerbe im Schützenhaus
14 Uhr: Kaffee und Kuchen mit Musik im Festzelt
15 Uhr: Proklamation und Verleihung der Orden und Ehrenscheiben am Festzelt
20.30 Uhr: Tanzveranstaltung mit Live-Musik im Festzelt

Sonntag, 27. Juli
11 Uhr: Sammeln der Schützen hinter der St. Stephanus Kirche
11.30 Uhr: Abholen der neuen Adjutanten und des neuen Königs, im Anschluss Festumzug mit der Kapelle „Rehgazer“ durch Egestorf
12.30 Uhr: Scheibe aufhängen beim neuen König
14 Uhr: Kinderschützenfest, Kinderkönigsschießen und Bogenschießen (Kaffee und Kuchen im Festzelt)
15 Uhr: Gästekönigsschießen
16 Uhr: Proklamation der Kinderkönige im Festzelt mit Musik
18 Uhr: Proklamation des Gästekönigs. Gemütlicher Abend mit Musik

Montag, 28. Juli
15 Uhr: Vogelschießen im Schützenhaus