Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stolz auf die Jugend - Acht Fußballer der JSG Jesteburg-Bendestorf bestehen Prüfung zum Junior-Coach

Haben die Prüfung zum Junior-Coach mit Erfolg absolviert (v. li.): Justus Beringer, Kieren Busch, Tom Haferkamp, Ron van Cann, Pascal Marquardt, Maurice Schönteich, Julius John (vorn, li.) und Claas Froede
mum. Jesteburg. Das kann sich sehen lassen! Gleich acht Fußball-Junioren-Spieler der JSG Jesteburg-Bendestorf - alles Teenager - haben jetzt nicht nur ihre Prüfung zum Junior-Coach bestanden, sondern auch gleich eine Fortbildung zum C-Lizenz-Trainer absolviert. Das Besondere: Die acht Jungs spielen selbst in unterschiedlichen Mannschaften des Vereines und trainieren zusätzlich jüngere Teams.
Bereits die Ausbildung zum Junior-Coach hat es in sich: In 40 Unterrichtseinheiten, die in der Regel an vier Tagen stattfinden, erfahren die Nachwuchs-Trainer alles über die Grundlagen einer Übungsleitertätigkeit - von der Trainingsvorbereitung, einem vernünftigen Aufwärmen, an das ein attraktiver und abwechslungsreicher Hauptteil anknüpft, bis hin zu Grundlagen der Mannschaftsführung oder dem richtigen Verhalten bei Verletzungen. Die Schulungen bestehen jeweils aus Theorie- und Praxis-Blöcken. Im Anschluss an diese Ausbildung ging es für die Jungs gleich weiter zum nächsten Kursus - wieder 40 Stunden. Am Ende mussten die Jugendlichen eine Prüfung ablegen. Damit ist das Ende der Trainer-Ausbildung allerdings noch nicht erreicht. Wahrscheinlich schon in den Sommerferien nehmen die Jungs an einem weiteren Ausbildungsblock teil. Nach erneuten 40 Stunden und Theorie- und Praxis- Prüfungen haben die jungen Trainer die C-Lizenz in der Tasche.
"Wir sind sehr stolz auf die Jungs", sagt Jugendleiter Heiko Luger. "Sie investieren sehr viel Zeit in ihre Ausbildung, um bessere Trainer für ihre Spieler zu sein." Gerade vor dem Hintergrund, dass alle selbst noch aktiv spielen und alle viel Stress - etwa mit Schule oder Führerscheinprüfungen - haben, sei das Engagement besonders hoch anzurechnen.
Die Kosten für die Ausbildung übernimmt der Niedersächsische Fußball-Verband (NFV); der Verein trägt die Kosten für den Erste-Hilfe-Schein, den die Spieler ebenfalls mit Erfolg absolvieren mussten.
Zur JSG Jesteburg-Bendestorf gehören zurzeit 18 Teams. Davon handelt es sich bei drei Mannschaften um reine Mädchen-Teams. Kieren Busch und Ron van Cann trainieren bei der JSG die U7, Justus Beringer und Pascal Marquardt sind für die U6 verantwortlich. Maurice Schönteich coacht gemeinsam mit Claas Froede und Tom Haferkamp die U8. Julius John ist für eine Mädchen-Mannschaft (E-Juniorinnen) verantwortlich. Sein Co-Trainer Mattes Brandt wird die Ausbildung zum Junior-Coach übrigens in den Sommerferien abschließen.
• Mehr Informationen zur Fußball-Jugend der JSG gibt es im Internet unter www.vfl-jesteburg.de.