Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Talent mit einem ergreifenden Gespür: Fabian Gehring tritt in der Jesteburger Kirche auf

Wann? 31.05.2015 17:00 Uhr

Wo? St. Martins-Kirchengemeinde, Kirchweg 10, 21266 Jesteburg DE
Fabian Gehring gibt in Jesteburg ein Benefizkonzert (Foto: Fabian Gehring)
Jesteburg: St. Martins-Kirchengemeinde | mum. Jesteburg. Es ist wieder soweit! Der Förderkreis der evangelisch-lutherischen St. Martins-Kirchengemeinde Jesteburg lädt für Sonntag, 31. Mai, um 17 Uhr zu seinem zweiten Benefizkonzert des Jahres in das Gemeindehaus ein. Auf dem Programm steht ein stimmungsvoller Klavierabend mit Fabian Gehring.
Bereits im Februar konzertierte der 24-Jährige für den guten Zweck in Jesteburg. Damals wurde er von dem Geiger Algirdas Šochas begleitet. Nun tritt Gehring als Solokünstler auf und wird außer Werken von Scarlatti (Sonate d-Moll K213, Sonate d-Moll K), Schubert (Sonate a-Moll op.42, D845), Chopin (Etüde a-Moll op.25 Nr. 11) und Berg (Sonate op.1) auch die fulminante Sonate Nr. 1 aus dem Jahr 1990 von Carl Vine spielen.
„Um einen bestmöglichen Klang unseres Flügels zu garantieren, wird das Musikinstrument vor dem Konzert noch einmal final gestimmt“, sagen Dr. Hiska Karrasch-Bergander und Hans-Jürgen Meyer vom Förderkreis. Außerdem wird es dieses Mal eine kurze Pause mit Sektumtrunk geben.
Fabian Gehring studiert derzeit unter Anna Vinniskaya an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und bereitet sich gerade auf seine bevorstehende Bachelor-Prüfung vor. Er gilt als herausragendes Talent mit einem ergreifenden musikalischen Gespür sowie einer beeindruckenden Technik und Gestaltungskraft.
• Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.