Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Wilde Stille" im Jesteburger Kunsthaus

Wann? 13.02.2014 19:00 Uhr

Wo? Kunsthaus, Hauptstraße 37, 21266 Jesteburg DE
Jesteburg: Kunsthaus | mum. Jesteburg. Die Vorbereitungen für die nächste Ausstellung im Kunsthaus Jesteburg laufen auf Hochtouren. Am Donnerstag, 13. Februar, findet ab 19 Uhr die Vernissage zur Ausstellung "Wilde Stille“ von Anna Steinert statt. Die Künstlerin präsentiert außer Malereien und Skulpturen auch den extra für diese Ausstellung entstandenen Film "Mosagrima".
Aus der Malerei kommend, befasst sich Anna Steinert mit dem grotesken und paradoxen Ausdruck von Gesichtern. Die Künstlerin wurde 1983 in Krefeld geboren und studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg, wo sie 2013 bei Werner Büttner und Hanne Loreck ihr Diplom machte. Außer ihren Malereien fertigt Anna Steinert Masken und Objekte an, die auch die Kulisse ihrer filmischen Arbeit prägen. "Die wichtigste Eigenschaft der Maske ist ihre Animation, sei es im Ritual oder im Spiel", sagt die Künstlerin. Obwohl die Maske das Gesicht bedecke, habe sie dennoch eher eine Funktion des Aufdeckens und Herausstellens eines bestimmten Appells oder Zustands. "Wenn die Maske fällt, zeigt sich allerdings dahinter oft kein wahreres Gesicht. Sie ist nur eine Miene der Miene."
• Die Ausstellung ist bis zum 5. April in Jesteburg zu sehen. Führungen finden am Samstag, 22. Februar und 5. April, jeweils um 16 Uhr statt. Das Kunsthaus ist donnerstags und freitags von 15 bis 19 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 14 bis 19 Uhr geöffnet.
• Internet: www.kunsthaus-jesteburg.de.