Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Wir wollen gar nicht heiraten!" - Jesteburger Paar gewinnt TV-Show "Vier Hochzeiten und eine Traumreise"

Das war eine besondere Hochzeit! Claudia und Bernd Stutzenberger aus Jesteburg gaben sich vor laufender Kamera das Ja-Wort. Das Paar nahm an der VOX-Sendung „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ teil - und gewann. Darüber freuten sich auch die Fußball-Freunde des Bräutigams vom FC Campingplatz (Foto: Bernd Stutzenberger)
  mum. Jesteburg. "Der zweite Versuch - jetzt wird alles besser" - mit diesem Motto sind Claudia (40) und Bernd Stutzenberger (49) aus Jesteburg bei der TV-Show "Vier Hochzeiten und eine Traumreise" auf VOX angetreten - und haben gewonnen. Zu sehen war dies in der vergangenen Woche. Freunde und Bekannte fieberten mit der Budnikowski-Mitarbeiterin und dem Sachbearbeiter eine Woche lang mit.
Bei der Hochzeits-Dokumentation treten vier Brautpaare gegeneinander an, um eine Traumreise zu gewinnen. Dabei gehören jeweils drei Bräute zu den Gästen auf der Hochzeit der vierten Braut und bewerten die Hochzeit ihrer Konkurrentin. Kriterien wie Ambiente, Essen oder das Brautkleid spielen dabei eine wichtige Rolle. Die Bewertungspunkte entscheiden, wer am Ende der Staffel die Reise gewinnt.
Das Paar gab sich am 2. Mai das Ja-Wort. Auf die Idee, sich bei der Sendung anzumelden, kam der Bräutigam Bernd Stutzenberger. "Wir sahen die Sendung im November vorigen Jahres und ich dachte, dass das doch bestimmt lustig wäre." Er habe aber nicht damit gerechnet, ausgewählt zu werden. Ein folgenschwerer Irrtum. Tatsächlich rief der Sender bereits eine Stunde nach dem Versenden der E-Mail an. "Nach einem Telefon-Interview und einem Probe-Dreh stand fest, dass wir dabei sind", so Bernd Stutzenberger.
Im Januar begannen Claudia und Bernd mit den Vorbereitungen für ihre Hochzeit. Eine Herausforderung bestand darin, jeweils die Dreh-Erlaubnis zu bekommen. Überall traf das Paar auf Hilfsbereitschaft. Mit einer Ausnahme. "Der Vorstand der Jesteburger Kirche stimmte nicht zu", erinnert sich das Paar. "Das war schon sehr traurig, denn ich habe mir sehr eine kirchliche Trauung gewünscht", sagt Claudia Stutzenberger. Das Paar suchte nach einer Alternative und bekam Hilfe von den Eigentümern des Restaurants Heidschnucke in Asendorf, wo auch die Hochzeitsfeier stattfinden sollte. "Wir durften dort auf einer Lichtung im Wald heiraten." Statt eines Pastors übernahm die Musical-Darstellerin und Gesangslehrerin Svenja Schneider die Traurede. Dass die ganze Zeit ein Kamera-Team dabei war, hätte das Paar und auch die Gäste überhaupt nicht realisiert.
Die Liebesgeschichte von Claudia und Bernd begann vor gut drei Jahren über das Internet. "Es war Liebe auf den ersten Klick", schmunzelt das Paar rückblickend. Anfangs blieb es bei einer Wochenendbeziehung. "Ich habe aus meiner ersten Ehe einen zehn Jahre alten Sohn", so Bernd Stutzenberger. "Ich wollte ihm erst dann Claudia vorstellen, wenn wir beide ganz sicher sind." Dann schließlich ging alles recht schnell. Sohn Hendrik war mit seiner Stiefmutter sehr einverstanden. Im November 2013 zog Claudia nach Jesteburg. Im Frühjahr 2014 machte Bernd seiner Traumfrau einen Heiratsantrag. "Wir beide hatten uns jeweils nach unseren ersten gescheiterten Ehen vorgenommen, niemals wieder heiraten zu wollen", so Claudia und Bernd Stutzenberger.
• Übrigens: Zur Belohnung für den Sieg bei der TV-Show hat das Jesteburger Paar eine Traumreise nach Sansibar gewonnen. Es geht in ein Luxushotel; zusätzlich gibt es ein Taschengeld in Höhe von 1.000 Euro. Wann die beiden ihre Flitterwochen antreten steht allerdings noch nicht fest.