Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Benutzungsordnung für Thiemann-Scheune

Wann? 28.05.2013 19:00 Uhr

Wo? Makens-Huus, Poststraße 4, 21227 Bendestorf DE
Bendestorf: Makens-Huus | mum. Bendestorf. Die Thiemann-Scheune in Bendestorf wird gern von Vereinen und Privatpersonen für Veranstaltungen für bis zu 30 Personen genutzt. Allerdings gibt es dafür keine offizielle Regelung. Das soll sich jetzt ändern: Der Ausschuss für Heimat- und Kulturpflege berät am Dienstag, 28. Mai, ab 19 Uhr im "Makens Huus" (Poststraße 4) über eine Benutzungsordnung.
Demnach darf die Scheune grundsätzlich für kulturelle oder gemeinnützige Zwecke kostenlos genutzt werden. Im Einzelfall kann die Gemeinde jedoch ein Entgelt erheben. Wer eine private Veranstaltungen "mit besonderem Charakter" (Hochzeit, Jubiläum oder runder Geburtstag) dort feiern möchte, zahlt je nach Jahreszeit zwischen 90 und 100 Euro. Auch gewerbliche Events sind möglich. Auch hier wird eine Pauschale zwischen 90 und 100 Euro fällig. Allerdings entscheidet der Verwaltungsausschuss der Gemeinde, ob eine Genehmigung erteilt wird. Veranstaltungen im Außenbereich sind nicht gestattet, damit die Nachbarn nicht gestört werden.
Interessant: Die Gemeinde Bendestorf hat ein Herz für die lokale Gastronomie. Unter "Sonstiges" heißt es. "Der Bezug von Speisen sollte nur in Zusammenarbeit mit in Bendestorf ansässigen gewerblichen Betrieben erfolgen."
• Außerdem auf der Tagesordnung des Ausschusses: Im Hermann-Löns-Weg sollen sieben Buchen gefällt werden.