Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verdienstkreuz für Professor Dr. Jens-Rainer Ahrens

Professor Dr. Jens-Rainer Ahrens bekommt das Verdienstkreuz
mum. Hanstedt. Große Ehre für Professor Dr. Jens-Rainer Ahrens (78, Foto) aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt): Im Zuge einer Feierstunde am Donnerstag, 16. Februar, um 16 Uhr wird dem SPD-Urgestein im "Alten Geidenhof" in Hanstedt das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz) verliehen. Die Ehrung erfolgt auf Vorschlag des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD). Staatssekretärin Birgit Honé wird die Verleihung übernehmen.
2015 wurde Ahrens im Zuge des traditionellen Neujahrsempfangs der Landkreis-SPD mit der Willy-Brandt-Medaille in Gold geehrt. Mit der höchsten Auszeichnung der SPD bedankte sich die Partei für das große Engagement des Asendorfers. Der ehemalige, langjährige Landtagsabgeordnete Ahrens führte die SPD-Kreistagsfraktion zwischen 2001 und 2014. Von 1996 bis 2001 war Ahrens ehrenamtlicher Landrat. Als Landtagsabgeordneter - von 1970 bis 1990 - war Ahrens vor allem in der Bildungspolitik aktiv. "Lieber Jens-Rainer, Genossen wie Du sind eine Auszeichnung für unsere Partei", hatte die damalige SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi im Zuge der Ehrung gesagt. "Der SPD-Ortsverein Hanstedt freut sich, dass mit Jens-Rainer Ahrens ein Bürger der Samtgemeinde Hanstedt geehrt wird, der sich in vielfältiger Weise für die Belange des öffentlichen Interesses eingesetzt hat", so Dr. Manfred Lohr, Vorsitzender SPD-Ortsverein Hanstedt.