Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Am Sonntag geht es ins Stadion nach Jesteburg

Die Fußballerinnen des VfL Jesteburg freuen sich auf den Aktionstag am Sonntag (Foto: Michaela Seehof)

VfL lädt alle Mädchen im Zuge des Punktspiels der Oberliga-Damen zu Bratwurst und Getränken ein.

mum. Jesteburg. Der Countdown läuft - nur noch ein paar Tage, dann sollten alle Mädchen, die schon immer einmal gegen einen Fußball treten wollten, nach Jesteburg kommen. Der VfL lädt für Sonntag, 8. Mai, zu einem großen Aktions-Tag auf die Sportanlage „Am Alten Moor“ ein. Anlässlich des Punktspiels der VfL-Damen-Mannschaft gegen ESV RW Göttingen haben alle Mädchen freien Eintritt. Anpfiff ist um 15 Uhr. Außerdem gibt es Bratwurst und Getränke - ebenfalls gratis. Zuvor findet von 13 bis 15 Uhr ein Schnuppertraining statt. „Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder, der einfach mal Fußballspielen möchte, ist willkommen“, sagt Ina Heitmann, die Trainerin des Oberliga-Teams.
Die Jesteburger Fußballerinnen sind im Landkreis Harburg das Maß aller Dinge. Die Mannschaft steht souverän an der Tabellenspitze der Oberliga - hat den Aufstieg in die Regionalliga fest im Blick. Personell kann Heitmann aus dem Vollen schöpfen. 19 talentierte Frauen zählen zum Kader. Doch anders sieht die Situation beim Nachwuchs aus. „Obwohl wir top-motivierte Trainer haben, fehlt es an Spielerinnen.“ Das soll sich ändern.
Außer dem Fußball-Event am 8. Mai hat sich der VfL noch mehr überlegt: Am Dienstag, 24. Mai, und am Donnerstag, 2. Juni, sind jeweils von 17.30 bis 19 Uhr spezielle Trainingstage für Anfänger geplant. Interessierte jeden Alters sind willkommen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
• Fragen beantworten Heiko Luger (0174 - 9805689) und Laura Jungblut (0174 - 4055067).