Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bendestorf: Madeleine-Kathrin Royko übernimmt Praxis von Dr. Huber

Madeleine-Kathrin Royko (Mitte) und ihr Team (v.li.): Sabine Braasch, Susanne Bengsch, Petra Knüwe und Ulrike Stahlhut

ah. Bendestorf. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe in Bendestorf“, sagt Madeleine-Kathrin Royko. Die Fachärztin für Allgemeinmedizin und ausgebildete Chirotherapeutin übernimmt am 1. März die Praxis von Dr. Werner Huber.

Die 42-Jährige ist den Dorfbewohnern keine Unbekannte: Bereits vor fünf Jahren, als Dr. Werner Huber die Praxis von Dr. Christoph Giffey übernahm, leistete Madeleine-
Kathrin Royko am Wochenende Dienst in der Arztpraxis. „Eine Arzthelferin fragte mich immer wieder, ob ich die Praxis von Dr. Huber übernehmen möchte, wenn er in den Ruhestand geht“, so Madeleine-Kathrin Royko. Nach einer kurzen Überlegungszeit fasste sie den Entschluss, in Bendestorf als Ärztin tätig zu werden.

Für die Ärztin ist die Selbstständigkeit in Bendestorf ein ganz neuer Lebensabschnitt. 17 Jahre lang war sie als Ärztin im Bundeswehrkrankenhaus tätig. Schon ihr Studium absolvierte die gebürtige Bielefelderin dort. Danach arbeitete sie bei der Luftwaffe, unter anderem war sie 2008 in Pristina (Kosovo) im Einsatz. Später folgte dann die Tätigkeit im Hamburger Bundeswehrkrankenhaus. In dieser Zeit war Madeleine-Kathrin Royko oft als Notfallärztin an Wochenende in Achim und Verden unterwegs und unterstützte eine Kollegin in Seedorf bei der Betreuung von Fallschirmjägern der Bundeswehr. Die Chirotherapeutin ist aufgrund ihrer Ausbildung darauf spezialisiert, ihren Patienten bei allen körperlichen Beschwerden des Bewegungsapparates zu behandeln. Dazu gehören Tennis-Ellenbögen, schmerzhafte Veränderungen an den Hand- und Fußgelenken oder Verrenkungen der Halswirbelsäule.
Madeleine-Kathrin Royko freut sich, dass alle Arzthelferinnen, die bei Dr. Werner Huber tätig waren, geblieben sind und den Patienten treu bleiben. Zudem wird es eine neue Mitarbeiterin geben. Ulrike Stahlhut verstärkt das Team der Allgemeinmedizin-Praxis.
Das Thema Prävention ist für Madeleine-Kathrin Royko wichtig. Sie möchte die gesunde Lebensweise fördern. Daher wird sie in loser Reihenfolge Info-Abende zu verschiedenen medizinischen Themen veranstalten. Momentan spricht sie mit möglichen Referenten, die Wissenswertes zum Thema Ernährung vermitteln können. Auch das Thema „Gesundheitsprophylaxe ist ihr sehr wichtig: „Wenn meine Patienten zufrieden sind und sich optimal behandelt fühlen, ist das für mich das größte Kompliment“, so Madeleine-Kathrin Royko.
Auf eines freute sich die Ärztin, die in Buchholz wohnt: „Nun werde
ich auch wieder mehr Zeit für meine Familie haben. Madeleine-Kathrin Royko ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Madeleine-Kathrin Royko
Am Rüschdamm 10
21227 Bendestorf
Tel. 04183-7417
www.arztpraxis-bendestorf.de