Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brigitte Kranich und das Märchen-Traumland: Künstlerin öffnet am Wochenende ihr Atelier

Brigitte Kranich lädt zu einer Ausstellung nach Toppenstedt ein (Foto: Leitow)
mum. Toppenstedt. Das Markenzeichen von Brigitte Kranich (81) ist ihr einzigartiger, farbenprächtiger Ölfarben-Linoldruck. Die Künstlerin entwickelte eine neue und ganz eigene Drucktechnik, bei der in schneller Folge mehrere Druckvorgänge mit Ölfarben übereinander gesetzt werden. Linolplatten als malerisches Instrument, jeder handgefertigte Druck ein Unikat: So erschafft die Künstlerin ihre magischen, farbintensiven Werke auf einem besonderen Papier, das exklusiv für sie in Japan hergestellt wird. Jetzt gibt es erstmals die Gelegenheit, Farbdruck-Raritäten aus den Jahren 1967 bis 1975 zu sehen. Kranich öffnet ihr Atelier (Hanstedterweg 1, in Toppenstedt) bis einschließlich Sonntag, 23. November, jeweils von 14 bis 18 Uhr. Am Sonntag liest die Künstlerin um 15 Uhr einige Texte aus ihrem neuen Buch vor.
"Ich möchte versuchen, die Menschen aufmerksam zu machen auf unsere 'Rest-Natur'. Ich möchte sie verzaubern, sie für Augenblicke aus ihrer realen, hektischen Welt in ein irrationales Märchen-Traumland führen", beschreibt die Künstlerin ihre Arbeit.
Wer es an diesem Wochenende nicht nach Toppenstedt schafft, hat die Möglichkeit, noch bis Ende Dezember 2014 ausgewählte Werke von Brigitte Kranich in den Künstlerstuben bei "Hof & Gut" in Jesteburg-Itzenbüttel (Itzenbütteler Sod 15) anzuschauen.
• Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.schraegundgut.de.