Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Weihnachtsmann kommt in den Wildpark

Der Weihnachtsmann macht Heiligabend Station im Wildpark in Nindorf (Foto: oh)
mum. Nindorf. Die Aufregung steigt: nur noch wenige Türen sind am Adventskalender zu öffnen - dann ist Heiligabend. Es gibt wohl keine Zeit im Jahr, in der Kinder aufgeregter sind als jetzt. Aber wie verkürzt man nur die lange Zeit bis zur Bescherung? Wie wäre es mit einem Besuch im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf.
Die stressige Vorweihnachtszeit können Eltern gemeinsam mit ihren Kindern bei einem Spaziergang durch den Park hinter sich lassen. Die Tiere freuen sich über Besuch und etwas zusätzliches Futter. Eine Packung Wildfutter gibt es für Kinder an der Kasse sogar gratis.
Und das dürfte die kleinen Besucher besonders freuen: Der Weihnachtsmann macht am 24. Dezember schon am Vormittag Station im Wildpark und nimmt sich zwischen 11 und 13 Uhr Zeit für kleine und große Kinder. Wer ihn treffen möchte, muss zur Elchlodge kommen.
Der Wildpark ist Heiligabend von 9 bis 15 Uhr geöffnet; Kassenschluss ist um 14 Uhr.
Mehr Informationen unter www.wild-park.de.