Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Sense auf der Zunge

Wann? 21.09.2013 20:00 Uhr

Wo? Heimathaus, Niedersachsenplatz, 21266 Jesteburg DE
Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. Den Schalk im Nacken, die Sense auf der Zunge und Komik im Blut - mit all diesen Zutaten kommt Joachim Zawischa am Samstag, 21. September, in das Jesteburger "Heimathaus" (Niedersachsenplatz). Sein politisches Kabarett "Vorn ist Hinten" besteht aus skurrilen, manchmal makabren Geschichten aus dem Alltag, witzigen Liedern, intelligenten Parodien, Comedy und lyrischen Liebesliedern. Wie das zusammen passt? Bei Joachim Zawischa passt es. Dafür zeichnete ihn Entertainer Harald Schmidt mit dem Kabarett-Preis "Das schwarze Schaf" aus.
Requisiten braucht Zawischa auf der Bühne nicht, ab und an greift er aber zur Gitarre. Zawischa ist tagesaktuell. Jeder Abend ist anders. Sein Fazit: "Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. Denn man muss kein Schornsteinfeger sein, um herauszufinden, dass das gemeinsame Haus Europa einen Dachschaden hat."
• Das Kabarettprogramm "Vorn ist Hinten" von Joachim Zawischa beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro. Karten gibt es im Touristbüro Jesteburg, im Jesteburger Buchladen sowie in der Buchhandlung Slawski (Buchholz) und an der Abendkasse.