Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Einheitsgottesdienste haben ausgedient!“ - Pastor Dr. Jan Kreuch startet mit einer neuen Idee

Wann? 15.02.2015 10:30 Uhr

Wo? Kirche, Kirchstraße 17, 21227 Bendestorf DE
Pastor Dr. Jan Kreuch möchte in Bendestorf eine neue Form des Gottesdienstes etablieren (Foto: Carolin Wöhling)
Bendestorf: Kirche | mum. Bendestorf. Das klingt nach einer interessanten Idee: Bendestorf startet eine neue Gottesdienst-Reihe - der „quirlige Familiengottesdienst“ mit Elementen zum Mitmachen, modernen Kirchenliedern, einem Team, das den Gottesdienst leitet und einer kurzen Predigt. „Wir wollen zukünftig in regelmäßigen Abständen lebendige, frische, quirlige Gottesdienste für Familien mit kleinen und großen Kindern anbieten“, sagt Pastor Dr. Jan Kreuch. „Mit Themen, die sowohl die großen wie auch die kleinen Menschen ansprechen.“ Los geht es am Sonntag, 15. Februar, um 10.30 Uhr in der Bendestorfer Kirche (Kirchstraße 17) mit dem Thema „Felsenfest“ und um die Frage, was einem im Leben Halt und Grund gibt.
Mit dem neuen Angebot will die Bendestorfer Kirche Menschen ansprechen, die mit den bisherigen Gottesdiensten nicht so viel anfangen können. „Ich glaube, das Modell eines ‚Einheitsgottesdienstes‘ für alle hat ausgedient. Menschen haben heutzutage unterschiedliche Wünsche an Gottesdienste. Und dem wollen wir gerecht werden“, so Kreuch. Beim lebendigen Familiengottesdienst sollen sich Familien auch mit kleinen Kindern wohl fühlen. Die Mitmach-Elemente wechseln jedes Mal und sollen den kleinen und großen Teilnehmern das Gefühl geben, ein wichtiger Teil des Gottesdienstes zu sein. Zum neuen Angebot zählen auch Kinder-, Jugend- und Sonntagabend-Gottesdienste, die teilweise bereits gestartet sind.