Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Familienkonzert in der Kunststätte Bossard

Wann? 21.07.2013 11:15 Uhr

Wo? Kunststätte Bossard, Bossardweg 95, 21266 Jesteburg DE
Mit ihrem wunderschönen Gesang bezaubert die Nachtigall alle Zuhörer (Foto: FLMK)
Jesteburg: Kunststätte Bossard |

Es gibt noch Restkarten für „Das Märchen von der Chinesischen Nachtigal“ und „Gans weit oben!“

tw/nw. Jesteburg. Gleich zwei Familienkonzerte begeistern die kleinen und großen Besucher am Sonntag, 21. Juli, in der Kunststätte Bossard (Bossardweg 95) in Jesteburg. Die Veranstaltungs-Reihe des Freilichtmuseums am Kiekeberg beginnt um 11.15 Uhr.
Musikalisch wird zuerst „Das Märchen von der Chinesischen Nachtigal“ nach Hans Christian Andersen präsentiert von Jie Yang (Klavier), Peter Paulitzsch (Percussion) und Piet Nijenhof (Querflöte/Saxofon). In dem Stück dreht sich alles um einen kleinen, grauen Vogel, der mit seinem wunderschönen Gesang alle Zuhörer und besonders den Kaiser bezaubert. Dieser bitte die Nachtigall zu sich, damit sich doch an seinem Hof verbleibe und für ihn singe. Doch als der Kaiser wenig später einen künstlichen Singvogel erhält, verweist er die Nachtigall seines Reiches.
Nach einer Pause betritt das Musiktheater Lupe mit „Gans weit oben!“ die Bühne. Das kurzweilige Schauspiel mit Katrin Orth (Akkordeon/Schauspiel) und Hendrikje Winter (Schauspiel) wollen eine eine Ziege, ein Ganter, eine Ur-Bayerin und eine Un-Bayerin einen Gipfel erklimmen. Ob mit Musik alles leichter geht und ob es die bunt gemischte Truppe wirklich schafft, wird noch nicht verraten. Wenn es das Wetter erlaubt, findet dieser Teil unter freien Himmel im Klostergarten statt.
Im Rahmenprogramm können die jungen Besucher ein kleines Schattentheater aus Karton basteln.
• Eintritt: 1 Euro, für Erwachsene 13 Euro. Karten: Tel. 04183-5112 (Kunststätte Bossard) oder Tel. 040-76691-0 (Sparkasse Harburg-Buxtehude).