Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fetziger Rock im Reitstall

Wann? 30.04.2016 19:30 Uhr

Wo? Reitstall Harmstorf, Am Eichhof 11, 21228 Harmstorf DE
Die Band um Chef-Rocker Uli Salm (Mitte) wird im Reitstall für beste Stimmung sorgen (Foto: Rudolf Rock & Die Schocker)
Harmstorf: Reitstall Harmstorf | ah. Harmstorf. Ein besonderes musikalisches Jubiläum wird am Wochenende gefeiert. Die Band "Rudolf Rock & Die Schocker" begeht ihr 40jähriges Bestehen. Daher lädt Chef-Rocker Uli Salm und seine Band am Samstag, 30. April, bei "Rock im Reitstall" ab 21.30 Uhr zum Abrocken ein (Am Eichhof 11, Einlass ab 19 Uhr, Eintritt 12 Euro). Mit Susi Salm und "special guests" wird es eine Party der allerbesten Art.
Mit seinem schweißtreibenden Powersound genießt "Rudolf Rock & Die Schocker" längst Kultstatus. Uli Salm setzte 1975 seine Vison von Rock'n' Roll mit deutschen Texten in die Tat um. "Als 1976 unser erstes Album 'Man müsste nochmal halbstark sein", das wir auch in der legendären TV-Show 'Musikladen' präsentierten, ging richtig die Post ab", so der Bassist. Der berühmte Hamburger Musikclub "Onkel Pö" war im Oktober des Jahres sechs Tage hintereinander ausverkauft. Mit ihren Hits "Motorbiene", "Sexy Hexy", "Steiler Zahn", "Halbstark" oder "So wie ein Tiger" sorgten sie für frischen Wind in der deutschen Musikbranche. 1991 stiegen sie mit der Ohrwurm-Version der Volksmusikhymne "Herzilein" bis in die Top Ten und blieben dort über 20 Wochen!
In der Band spielten und spielen Musiker vieler deutscher Rockbands: Alex Conti, Micky Stickdorn, Ingeburg Thomsen, Dicky Tarrach, Neil Landon und viele weitere.
Auch heute überzeugt die Hamburger Kultband. Uli Salm zaubert immer wieder talentierte, neue Spitzenmusiker aus dem Hut, bringt Feste und Partys zum Kochen. Dieses Stück deutsche Rockgeschichte lässt sich beim "Rock im Reitstall" miterleben. Weitere Auftritte folgen am 11. Juni in Buxtehude (Stadtfest) und am 17. Juni in Lüneburg (Stadtfest). Weitere Infos: www.rudolfrock.com