Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fröhliche Weihnachten im Wildpark Lüneburger Heide

Auch Willi Wildpark ist schon in Weihnachtsstimmung und steckt Kinder mit seiner guten Laune an (Foto: Wildpark Lüneburger Heide)
mum. Hanstedt-Nindorf. Was gibt es für Kinder schöneres als Weihnachten? Ganz einfach - "Weihnachten und einen Besuch im Wildpark Lüneburger Heide". "Für viele Familien ist Heiligabend der erste Tag der Weihnachtszeit, an dem man zusammen zur Ruhe kommt und sich von der hektischen Geschenkejagd erholen kann", sagt Wildpark-Chef Norbert Tietz. Das gelingt am besten bei einem Spaziergang durch den Park.
Am Mittwoch, 24. Dezember, wartet der Weihnachtsmann zwischen 11 und 13 Uhr an der "Elchlodge" und hat außer freundlichen Worten auch kleine Geschenke in seinem Schlitten dabei. Auch die Wildpark-Tiere sollen etwas von diesem Tag haben. In der kargen Winterzeit freuen sie sich über eine Extra-Portion Futter - deshalb gibt es für Kinder am Eingang eine Packung Futter gratis! Der Wildpark ist Heiligabend von 9.30 Uhr bis 15 Uhr geöffnet. Das Restaurant schließt um 14 Uhr. Kinder zahlen nur den halben Preis.
• Übrigens: Wer am vierten Advent noch nichts vorhat, sollte sich gleich noch einen Termin notieren: Am Sonntag, 21. Dezember, nimmt das Wildpark-Team Familien mit auf eine zauberhafte Märchenreise. Abends, wenn es dunkel wird, geht es im Laternenschein auf eine gemeinsame Tour durch den Park. Kleine Märchenrätsel weisen den Weg. In der Bärenschlucht gibt es eine Pause bei heißem Getränk und einem Weihnachtsmärchen. Die "Reise" beginnt um 16.30 Uhr und dauert etwa eineinhalb Stunden. Kinder zahlen 5,50 Euro; Erwachsene einen Euro mehr. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 0 41 84 - 88 39 15 erforderlich.
www.wild-park.de.