Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gesang, Platt und Grünkohl

Wann? 26.01.2013 19:00 Uhr

Wo? Gärtnerei Ritter, Mühlenbachweg 6, 21227 Bendestorf DE
Sandra Keck (Foto: oh)
Bendestorf: Gärtnerei Ritter | mum. Bendestorf. Sie ist Harburgerin und steht beim Ohnsorg-Theater auf der Bühne: Sandra Keck (47). Die Schauspielerin, Autorin und Sängerin singt seit einigen Jahren Lieder auf Platt- und Hochdeutsch. „Sabbel nich - sing“ lautet der Titel des Programms, mit dem sie die Gäste des Bürger- und Verkehrsvereins Bendestorf am Samstag, 26. Januar, ab 19 Uhr in der Gärtnerei Ritter begeistern möchte.
Die Künstlerin hat Lieder und Texte unter anderem von Georg Kreisler, Duffy und Lena sowie eigene Kompositionen auf zu einem Soloabend vereint. Die Mischung aus Platt und Hochdeutsch ist gelungen. Selbst als Platt-Neuling kommt man auf seine Kosten. Sandra Keck wird am Klavier von Mischa Schuhmann begleitet. Die Zuschauer dürfen sich sogar Songs wünschen, die in eigenen Interpretationen wiedergegeben werden.
Als niederdeutsche Literaturpreisträgerin hat Keck auch textlich einiges zu bieten. Sie hat die beiden Rockrevuen „Rock op Platt 1+2“ sowie die aberwitzige Wellness-Revue „…aber draußen nur Kännchen!“ geschrieben.
•Der Eintritt kostet 25 Euro (inklusive Grünkohl-Essen). Die Tickets gibt es im Blumengeschäft Ritter (Im Alten Dorfe 33, in Bendestorf) sowie im Internet unter www.bvv-bendestorf.de.