Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Gruß aus Bendestorf": Bilder zum Schwelgen im Senioren-Wohnsitz

"Gruß aus Bendestorf" lautet der Titel einer Ausstellung, die zurzeit im Senioren-Wohnsitz Bendestorf zu sehen ist (Foto: oh)
mum. Bendestorf. "Grüße aus Bendestorf" lautet der Titel einer Ausstellung, die zurzeit im Senioren-Wohnsitz Bendestorf (Eichenort 6-12) zu sehen ist. Gezeigt werden vergrößerte Drucke alter Postkarten. Sie zeigen die Gasthäuser, Pensionen und Hotels des kleinen Heidedorfs.
Bereits kurz nach der Jahrhundertwende lockten die ersten Gasthäuser erholungsuchende Städter nach Bendestorf. "Aus dem Grunde gibt es erstaunlich viele Postkarten vom Ort, die den Wandel der Zeit gut dokumentieren", sagt Geschäftsführer Andreas Ettwig. Das alte Gasthaus Kurth, der Schlangenbaum, Haus Latonia - Ettwig lädt die Besucher ein, in Erinnerungen zu schwelgen. Die Ausstellung vermittelt zudem einen guten Eindruck davon, wie es in Bendestorf einst ausgesehen hat.
• Die Räumlichkeiten des Senioren-Wohnsitzes sind täglich zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet.
• Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.senioren-wohnanlage.de.