Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jetzt können die Sommer-Ferien kommen! Programmheft von „Jugend aktiv“ liegt vor

Für Kinder und Jugendliche unverzichtbar: das Ferienprogramm (Foto: Jugend aktiv)
mum. Jesteburg/Hanstedt. Darauf haben die Kinder und Jugendlichen in Hanstedt und Jesteburg gewartet! Das neue Programm für die Sommerferien von „Jugend aktiv“ ist fertig. 56 Seiten bieten mehr als 145 Aktionen. Die Angebote von „Mini Aktiv“ richten sich sogar an Jungen und Mädchen ab vier Jahren. Die Aktionen finden von Mitte Juli bis Ende September statt, wobei ein Schwerpunkt in den anstehenden Ferien liegt. Basis für das prall gefüllte Heft sind die langjährigen Kooperationen mit lokalen Vereinen und Anbietern, die ihre fachlichen Kompetenzen und das Engagement in Sachen Jugendarbeit und Weiterbildung in den Samtgemeinden Jesteburg und Hanstedt zur Verfügung stellen.
„Der Strauß der Angebote ist so bunt wie der Sommer sein sollte“, sagt Anja Warnecke vom „Jugend aktiv“-Team. Kreativität ist an der Nähmaschine, hinter der Kamera, beim urbanen Häkeln im Außenraum oder beim Action Painting gefragt. Der sportliche Geist steht auf dem Skateboard oder Inlinern, beim Bogenschießen, Voltigieren oder im Schwimmbad im Vordergrund. Die jungen Wissenschaftler konstruieren die Häuser von morgen beim Legotreff, gehen chemischen Verbindungen auf den Grund und entwickeln eine eigene Geheimschrift. Gemeinsame Ausflüge - etwa in den Heidepark, in den Serengeti-Park und nach Hamburg runden das Angebot ab.
Ermöglicht werden die Angebote dank der gemeinsamen Finanzierung durch die Samtgemeinden Jesteburg und Hanstedt. Es werden 5.000 Hefte an den Schulen und Kindergärten der Region verteilt. In den weiterführenden Schulen in Buchholz, Hittfeld und Salzhausen werden sie im Sekretariat erhältlich sein. Zusätzlich liegen diese bei den Gemeindeverwaltungen, Banken und Sparkassen aus. Die Mitglieder des Vereins „Jugend aktiv“ erhalten das Programmheft bereits vor der Veröffentlichung per E-Mail. Online steht das Programm unter www.jugend-aktiv.eu als Download zur Verfügung.