Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jetzt wird gerockt!: Wayne Morris spielt auf der „Naturbühne“

mum. Jesteburg. Nach der Premiere musste es einfach eine Fortsetzung geben! Im September vorigen Jahres hatte Andreas Kroll, Inhaber der Generalagentur der Generali-Versicherungen, zum ersten Mal ein Konzert auf der „Naturbühne“ in Jesteburg veranstaltet. Wayne Morris rockte bis spät in die Nacht vor einigen Hundert Fans. Jetzt gibt es eine Neuauflage: Der Entertainer, Songwriter (für „Status Quo“) und Produzent tritt am Samstag, 19. Juli, auf Einladung des GeWerbekreises wieder in Jesteburg auf. Das Konzert beginnt um 20 Uhr; Einlass ab 19 Uhr.
Die besten Ideen entstehen spontan. Als Kroll seinen 50. Geburtstag feierte, engagierte er den Musiker Wayne Morris, um seine Gäste zu unterhalten. „Alle waren begeistert“, freut sich Kroll noch heute über seine gelungene Party. Kein Wunder, denn immerhin stand Morris bereits mit Größen wie Joe Cocker, Udo Jürgens und „Status Quo“ auf der Bühne. „Nach der Party versprach ich Wayne, mit ihm ein Konzert zu organisieren.“ Und zu seinem Wort steht Kroll - jetzt schon zum zweiten Mal! „Wayne Morris ist einfach klasse“, schwärmt Kroll. „Den muss man einfach auf einer großen Bühne erlebt haben.“
• Die Tickets kosten im Vorverkauf zwölf Euro; an der Abendkasse werden 15 Euro fällig. Karten gibt es beim Verkehrsverein Jesteburg (Hauptstraße 66) und in der „Empore“ in Buchholz (Breite Straße 10).
• Mehr Informationen zu Wayne Morris unter www.waynemorrisband.com.