Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Kinder-Kunst-Tage": Hier ist Kreativität gefragt

Im vorigen Jahr fand sich während der "Kinder-Kunst-Tage" eine Gruppe, die vor Publikum sang (Foto: oh)
mum. /Hanstedt/Jesteburg. Das dürfen Jungen und Mädchen nicht verpassen: Der Verein "Jugend aktiv" lädt in den Osterferien zum dritten Mal zu den "Kinder-Kunst-Tagen" ein. 14 Veranstaltungen werden angeboten, bei denen Kinder ab fünf Jahre ihre Kreativität ausleben können. "Wir malen auf Glas, Porzellan, Stoff, Papier und Leinwand, erschaffen Skulpturen aus Ton und Speckstein, machen Musik und erforschen die Fotografie", macht Dörte von Elling neugierig. Sie zeichnet für das Programm verantwortlich. Sogar eine Kooperation mit der Kunststätte Bossard ist vorgesehen.
Besonders gefragt ist der Kursus "Fotografieren ohne Kamera". Die Teilnehmer fahren mit der Bahn nach Hamburg zu den Deichtorhallen. "Dort nehmen wir an einem Dunkelkammer-Workshop teil", sagt Dörte von Elling. "Wir lernen die Labortechnik kennen und experimentieren mit der direkten Belichtung von lichtempfindlichen Materialien." Im Anschluss ist der Besuch einer Ausstellung im "Haus der Photographie" geplant.
Ebenfalls sehr beliebt ist das Angebot "Wir rocken Bendestorf": Jungen und Mädchen zwischen zwölf und 16 Jahren lernen hier, ihren Lieblingssong auf einer Bühne richtig zu performen. Und am Ende steht tatsächlich ein echter Auftritt - während der großen Abschlussveranstaltung.
"Blumenköpfe und Rasenmonster" lautet ein Angebot, das in der Kunststätte Bossard stattfinden wird. Aus Ton und Pflanzensamen gestalten die Kinder lustige Blumentöpfe und gruselige Rasenmonster. Dabei lernen die Teilnehmer spielerisch das Gestalten mit Ton und schaffen kleine Kunstwerke, die sogar noch wachsen.
Den Abschluss der Veranstaltungsreihe bildet eine große Ausstellung am Sonntag, 24. März, im "Makens Huus" in Bendestorf. Dort werden alle Teilnehmer ihre Werke präsentieren.
•Wer sich an den "Kinder-Kunst-Tagen" beteiligen möchte, bekommt weitere Informationen im Internet unter www.jugend-aktiv.eu. Dort werden alle Kurse ausführlich vorgestellt. Da die Angebote in der Regel nur einen Tag dauern, können auch mehrere Veranstaltungen gebucht werden. Ermöglicht wird das Programm übrigens durch eine großzügige Spende des Jesteburger Lions-Club.