Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kleine Darsteller vor großer Premiere

Wann? 14.09.2013 16:30 Uhr

Wo? St. Martins-Kirchengemeinde, Kirchweg 10, 21266 Jesteburg DE
Noch wird geprobt: Am Samstag hebt sich der Premierenvorhang (Foto: oh)
Jesteburg: St. Martins-Kirchengemeinde | mum. Jesteburg. Die kleinen Darsteller sind schon ganz aufgeregt: Am Samstag, 14. September, hebt sich für zwölf Darsteller im Alter zwischen neun und 14 Jahren im Gemeindesaal der Jesteburger St. Martins-Kirche der Vorhang zur Premiere von "Die Grazzowis und der Immergrünleuchtende singsangtönende Klingklangkugel-Tag". Das Stück, bei dem Loretta Wollenberg (Jesteburger Kammerspiele) Regie führt, entführt die kleinen und großen Zuschauer in das Dorf Grassau. Mit vielen Gesangseinlagen wird geschildert, wie die Bewohner leben, feiern und sich in ihrem schönen Tal wohlfühlen. Wie von Zauberhand beschenkt, finden sie immer wieder neue Melodien und Lieder. Doch dann geschieht es...
Die kleinen Darsteller stammen nicht nur aus Jesteburg, sondern auch aus Tostedt, Holm-Seppensen, Nenndorf und Buchholz. Dank eines Berichts im WOCHENBLATT im Herbst vorigen Jahres wurden die Kinder auf das Projekt aufmerksam. Seitdem wird intensiv geprobt. Unterstützt werden sie von Mitgliedern der "Jesteburger Kammerspiele".
Eine zweite Vorstellung ist am Sonntag, 15. September, um 15.30 Uhr vorgesehen. Der Eintritt kostet neun Euro; Kinder bis 16 Jahre zahlen vier Euro: Tickets gibt es im Vorverkauf im Jesteburger Buchladen.
Mehr Infos unter www.jesteburger-kammerspiele.de.

Ein Lese-Tipp:
Selbst ins Rampenlicht treten