Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kraftvoll mit großer Intensität

Wann? 29.09.2013 14:00 Uhr

Wo? schräg + gut, Lindenstraße 6, 21266 Jesteburg DE
(Foto: Horst-Hagen Rath)
Jesteburg: schräg + gut |

Kunstraum "schräg und gut" präsentiert ausgewählte Werke von Horst-Hagen Rath (Malerei) und Jan Amelung (Bildhauerei).

mum. Jesteburg. Die kraftvolle, altmeisterliche Malerei von Horst-Hagen Rath - in der Tradition der realistischen Malerei des 19. Jahrhunderts - fasziniert den Betrachter. Der Künstler hat eine Technik entwickelt, in der die Ölfarben regelrecht ineinander getrieben werden. Er arbeitet nicht mit dem Pinsel, sondern allein mit dem Spachtel. Wer sich selbst von der Intensität von Raths Bildern überzeugen möchte, sollte die Vernissage am Sonntag, 29. September, zwischen 14 und 17 Uhr im Jesteburger Kunstraum "schräg + gut" (Lindenstraße 6a) nicht verpassen.
Dagmar Detlefsen, Kunsthistorikerin, beschreibt die Arbeitsweise des Künstlers so: "Der Maler verlangt von sich handwerkliche Perfektion. Er braucht und nimmt sich Zeit, um beispielsweise den exakten Hautton wiederzugeben, den passendsten Gesichtsausdruck oder die optimale Konstellation der Figuren zueinander zu erreichen. Bereits der Entstehungsablauf ist geprägt von Sorgfalt und konzeptioneller Feinarbeit." Das bevorzugte Motiv des Künstlers ist der menschliche Körper. Der Akt wird konsequent als Medium genutzt, um sich universell ausdrücken zu können.
Im Dialog mit den Werken von Horst-Hagen Rath stehen die archaischen Elbsandstein-Skulpturen des renommierten Bildhauers Jan Amelung. Der Künstler stellt wegen des großen Erfolges bereits zum fünften Mal neue Arbeiten (Paare und Abstraktionen) im Kunstraum "schräg + gut" aus.
• Die Ausstellung ist bis Sonntag, 20. Oktober, zu sehen. Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 19 Uhr - oder nach Vereinbarung.
• Mehr Informationen im Internet unter www.schraegundgut.de