Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kraulen lernen in Bendestorf

(Foto: Förderverein Bendestorf)
mum. Bendestorf. Wer möchte Kraulen lernen? Auf Wunsch vieler Gäste des Bendestorfer Freibads hat Barbara Borgstädt (Foto) die Initiative ergriffen und ein Kraul-Training organisiert. Es gibt Anregungen für Anfänger (Wie fange ich an, wie hole ich Luft, wie koordiniere ich Arm- und Beinschlag?) und Fortgeschrittene (Technik verbessern, Kräfte einteilen, Rollwende und Wasserlage verbessern), sodass man die Woche über selbstständig üben kann.
Der Kursus ist bereits gestartet und findet dienstags um 18.30 Uhr statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Das Training findet bei jedem Wetter statt und beinhaltet sechs Termine (jeweils 60 Minuten). Trainer ist Nils Ramrani. Die Kosten richten sich nach der Teilnehmerzahl. Hinzu kommt der Eintritt.
• Das kann sich sehen lassen! Bereits seit zehn Jahren bietet der Förderverein des Bendestorfer Freibads seinen Gästen einen besonderen Service an: Wassergymnastik-Kurse. Verantwortlich für das Training ist Kerstin Kuwert. Sie bringt die Gäste mittwochs ab 19.15 Uhr (speziell für Berufstätige) in Form. Der Kursus (30 Minuten) kostet 2,50 Euro. Zusätzlich wird der Freibad-Eintritt fällig (eine Tageskarte kostet 3,50 Euro). Anmeldungen nimmt Kerstin Kuwert gern unter der Telefonnummer 0171 - 3599939 entgegen.
• www.fbf-bendestorf.de.