Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kultur-Doppelschlag des „Podium“ - Gustav Frielinghaus tritt im „Heimathaus“ auf

Wann? 15.05.2015 19:00 Uhr

Wo? Heimathaus, Niedersachsenplatz, 21266 Jesteburg DE
Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. Die Macher des Jesteburger „Podium“ freuen sich über einen kulturellen Doppelschlag! Am Freitag und Samstag, 15. und 16. Mai, steht sowohl eine Ausstellungseröffnung, als auch ein Konzert auf dem Programm. Das Motto lautet „Kunst und Klassik unter dem Reetdach“. Unter anderem stellen Marion Löhner und Olaf Krause ihre Arbeiten im „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz) aus. Zudem ist Gustav Frielinghaus mal wieder zu Gast in der Nordheide.
Der „Echo“-Preisträger Frielinghaus ist diesmal mit seinem Duo-Partner Jaan Ots (Estland) zu Gast in Jesteburg. Auf dem Programm stehen drei anspruchsvolle Werke für Violine und Klavier von Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und César Franck. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet zwölf Euro; Mitglieder sind für sechs Euro dabei. Karten gibt es im Touristbüro Jesteburg (bei der Sparkasse), im Jesteburger Buchladen sowie in der Buchhandlung Slawski (Buchholz).
Bereits am Freitag findet ab 19 Uhr die Vernissage zu einer Gemeinschafts-Ausstellung statt. Marion Löhner, Petra Engelbert, Kirsten Meyer, Karin Neudert, Günther Bode und Olaf Krause präsentieren Acryl- und Mischtechniken, Aquarelle, Kunstdrucke, Skulputuren und Fotografien.
• Weitere Informationen im Internet unter www.jesteburgerpodium.de.